Fokus auf... Global Sourcing

Fokus auf... Global Sourcing

Weltweit einkaufen


München (Mai 2018) - Was ist eigentlich Global Sourcing? Beim Global Sourcing geht es im wesentlichen um den Bezug von Arbeit, Energie, Rohstoffen, Ausgangsmaterialien und Vorprodukten aus dem Ausland.

Das Hauptziel ist die strategische Beschaffung zur Unterstützung operativer Aufgaben im Unternehmen. Zusätzlich stellt Global Sourcing einen durchaus wesentlichen Wettbewerbsfaktor für Unternehmen dar, der über Preis und Qualität definiert wird.

Sourcing Strategie wichtig für den Mittelstand

„Global Sourcing“ ist inzwischen auch für den Mittelstand sehr wichtig ‎geworden. Die bayerischen Unternehmen ‎erzielen Jahr für Jahr neue Rekorde ‎im Außenhandel, wobei ‎die Importe deutlich dynamischer steigen als die ‎Exporte. ‎Es ist erwiesen, dass Unternehmen mit einer internationalen Sourcing Strategie erfolgreicher am Markt sind und davon nachhaltig profitieren. Kleine und mittelständische Betriebe kaufen aktuell weltweit noch nicht ‎strategisch - sondern lieber lokal - ein, dabei gibt es für Unternehmen mit einer internationalen ‎Sourcingstrategie Einiges zu gewinnen. „Dabei könnten durch eine internationale Beschaffungsstrategie auch kleinere Mittelständler relativ rasch Einsparungseffekte erzielen und ihre Effizienz steigern“, sagt Gabriele Vetter, Referatsleiterin im Bereich Außenwirtschaft bei der IHK für München und Oberbayern.

Der Weg in internationale Beschaffungsmärkte sollte jedoch zunächst als Investitionsvorhaben betrachtet und gut vorbereitet werden, da am Anfang zusätzliche Ausgaben durch Lieferantenanalyse und -evaluation entstehen. Nur so kann ein erfolgreiches und langfristiges Einsparpotential gewährleistet werden. Schließlich erfordert Global Sourcing einen zeitlichen und organisatorischen Aufwand. So muss in einem ersten Schritt zunächst ein Lieferant gefunden werden. Neben Messebesuchen kann man dies bezüglich natürlich auch im Internet fündig werden. IHK-Außenwirtschaftsexperte Daniel Delatrée: „Es gibt bereits verschiedene Anbieter von smarten Sourcingtools, die mittelständischen Unternehmern die Suche nach Lieferanten weltweit erleichtern.“

BIHK-Roadshow: Weltweit einkaufen

Die BIHK-Roadshow: "Global Sourcing - Wettbewerbsvorteile durch internationale Quellen im Einkauf nutzen" in München und Würzburg, informiert über die Bedeutung und Einsatzmöglichkeiten des "smarten" und "strategischen" Einkaufs. Welche Vorteile hat mein Unternehmen und welche Herausforderungen muss ‎ich meistern, wenn ‎mein Unternehmen international beschafft? Diese und ‎andere Fragen möchten die bayerischen ‎IHKs mit Experten und Praktikern bei der Roadshow zum Thema Global Sourcing am ‎‎05.06.2018 in der IHK Akademie ‎München und am 07.06.2018 in der IHK Würzburg ‎diskutieren.

‎Die Veranstaltungen sind jeweils kostenfrei. Weitere Informationen und ‎Anmeldemöglichkeit finden Sie hier. ‎