OAV-Delegationsreise zur „10. Business Opportunities Fair“ der Asiatischen Entwicklungsbank

OAV-Delegationsreise zur „10. Business Opportunities Fair“ der Asiatischen Entwicklungsbank

Geschäftschancen bei ADB-finanzierten Projekten


Manila/Dhaka (18.01.2019) - Informieren Sie sich über Geschäftspotentiale von ADB-Ausschreibungen in der asiatisch-pazifischen Region! Die Reise ist grundsätzlich für Unternehmen aller Sektoren unabhängig vom Länderinteresse offen, jedoch liegt der regionale Fokus auf den Philippinen und Bangladesch, die zu den Hauptkreditnehmern der ADB zählen.

Ziel der Reise ist die Teilnahme deutscher Unternehmen, vor allem Vertreter des Mittelstands, an der „10. Business Opportunities Fair“ (BOF) der ADB. Die Reise, mit den regionalen Schwerpunkten Philippinen und Bangladesch und den sektoralen Schwerpunkten Abfallwirtschaft und Transport, umfasst zwei Etappen, Manila und Dhaka, und geht vom 25. – 31. März 2019. Die Unternehmerreise des OAV und des EZ-Scout-Programms findet in Kooperation mit der AHK Philippinen und dem Verbund der ASEAN AHKs sowie dem German RETech Partnership e.V. statt.

Programm

Das Rahmenprogramm, das bereits zwei Tage vor der BOF beginnt, bietet Ihnen den Besuch eines ADB-Projekts und der projektdurchführenden Regierungsstelle in der Abfallwirtschaft im Großraum Manila. Sie erhalten Informationen über die wirtschaftspoliti­sche Lage auf den Philippinen und in einem separaten Treffen der Delegation mit dem Exekutiv-Direktor der ADB für Deutschland und dem ADB-Direktor Beschaffung über Beschaffungspläne und Vergabe ADB-finanzierter Aufträge und nehmen an einem Abendessen in der Residenz des deutschen Botschafters teil. Bereits im Voraus arrangieren wir für Sie bilaterale Gespräche für Aufbau und Pflege wichtiger persönlicher Kontakte zu Sektor-Experten und Beschaffungsmitarbeitern der ADB.

An den beiden folgenden Tagen findet die „Business Opportunities Fair“ statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Auf der zweitägigen „Business Opportunities Fair“, der Netz­werk-Plattform für Anbieter von Lieferungen & Bauleistungen und von Consulting-Leistungen für ADB-finanzierte Projekte können Sie sich aus erster Hand zu ADB-Beschaffungsplänen und zur Vergabe ADB-finanzierter Aufträge informieren.

Auf der Etappe in Dhaka, Bangladesch, erhalten Sie bei einem Abendessen in der Residenz des deutschen Botschafters mit dort ansässigen deutschen Unternehmen Einblick in die wirtschaftspolitische Entwicklung von Bangladesch, informieren sich bei der Bangladesch Resident Mission (BRM) zu Geschäftschancen bei ADB-Ausschreibungen und nehmen am Besuch eines ADB-finanzierten Projekts und der projektdurchführenden Regierungsstelle im Großraum Dhaka teil.

Den Reiseflyer mit weiteren Informationen zum Programm und zu den Teilnahmekonditionen finden Sie hier.

Termin

25. – 31. März 2019
Manila, Philippinen und Dhaka, Bangladesch

Anmeldung und Kosten

Bitte melden Sie sich hier über die OAV-Webseite bis zum 28. Februar 2019 an.

Die Organisationskostenpauschalen der Reise betragen:
1. Etappe: 700,- Euro (OAV-/AHK- und RETech-Mitglieder) beziehungsweise 1.400,- Euro (Nicht-Mitglieder)
2. Etappe: 300,- Euro (OAV-/AHK- und RETech-Mitglieder) beziehungsweise 600,- Euro (Nicht-Mitglieder)

Die Reise-, Unterbringungs-, und Verpflegungskosten werden von den Teilnehmern selbst getragen. Die An- und Abreise nach Manila bzw. nach und aus Dhaka sowie die Unterkunft werden von den Teilnehmern selbst organisiert.

ANSPRECHPARTNER

Christine Falkenberg
EZ-Scout
Tel.: 040 35 75 59-54
ez-scout@oav.de

>>> Hier gehts zur Interessenbekundung!