Der neue Exportbericht Ägypten ist online!

Der neue Exportbericht Ägypten ist online!

Alle Infos über Außenwirtschaft


Nürnberg (26.02.2019) Die Exportberichte beinhalten Informationen aus den Bereichen Außenhandel, Geschäftsabwicklung, Markterschließung, Zoll, Recht und Geschäftsreisen zu Land und Region.

Ägyptens Volkswirtschaft verfügt über einen bedeutenden Agrarbereich, Erdöl- und Erdgassektor, einen erheblichen Dienstleistungsbereich (Handel, Finanzdienstleistungen, Fremdenverkehr) und leistungsfähige Industriezweige. Etwa ein Drittel der Industrieproduktion entfällt auf Industriebetriebe, die teilweise im Eigentum staatlicher Holdingunternehmen stehen. Die größten Geld- und Kreditinstitute sind staatlich dominiert, wobei es hier in den letzten Jahren umfassende Reformen gab. Die Privatisierung in der Industrie und auch im Dienstleistungssektor inkl. Banken und Versicherungen wurde – bis vor der Revolution Ende Januar 2011 - stark forciert. In den letzten Jahren war eine stetige Belebung der Investitionstätigkeit des privaten Sektors zu verzeichnen. Die Industrie ist stark von Rohstoff- und Maschinenimporten abhängig.

Nach den politischen Umbrüchen im Zuge der Revolution lag das Hauptaugenmerk des von 11. Februar 2011 bis 30. Juni 2012 regierenden obersten Militärrates und einer mehrmals umgebildeten Übergangsregierung größtenteils auf Aufrechterhaltung der Versorgung und Dienstleistungen für die Bevölkerung und dem Erhalt von Arbeitsplätzen durch Bereitstellung öffentlicher Mittel.

Den vollständigen Bericht lesen Sie unter: