Brasilien: Beratungsgespräche mit der Bayrischen Repräsentantin

Brasilien: Beratungsgespräche mit der Bayrischen Repräsentantin

Augsburg (08.02.2019) Kommt Brasilien zurück? Nutzen Sie die individuellen Beratungstermine in der IHK Schwaben, um sich über das Engagement vor Ort zu informieren.

Brasilien war vor wenigen Jahren noch eine der großen aufstrebenden Volkswirtschaften, dann kam die tiefe Wirtschafts- und Gesellschaftskrise. Die größte Volkswirtschaft Lateinamerikas erholt sich langsam. Wenn die Regierung um den neuen Staatspräsidenten Jair Bolsonaro die wirtschaftspolitischen Aufgaben richtig angeht, könnte dies die Erholung der größten Volkswirtschaft Südamerikas beschleunigen.

Sowohl in Bezug auf die Fläche als auch hinsichtlich der Einwohnerzahl ist Brasilien das fünftgrößte Land der Welt. Brasilien bleibt aufgrund des riesigen Binnenmarktes und seiner breit aufgestellten Industrie ein bedeutendes Exportziel und ein wichtiger Produktionsstandort für die deutsche Industrie.

Ein Engagement vor Ort sollte angesichts der komplexen Ausgangslage gut geplant sein.

Nutzen Sie die kostenfreien Beratungsgespräche!

Brasilien-Beratung in der IHK Schwaben
am Donnerstag, 11. April von 08:30- 15:30 Uhr

Die Repräsentantin des Freistaates Bayern in Brasilien, Frau Dr. Claudia Bärmann Bernard, steht Ihnen für Ihre individuellen Fragen in einem persönlichen Beratungsgespräch zur Verfügung.

Die 45minütigen Beratungstermine vereinbaren wir mit Ihnen nach Ihrer Anmeldung.

Die Termine werden auf „first come, first serve“ – Basis vergeben.

Ansprechpartner:  Michaela Matz, Geschäftsfeld International
Tel. 0821-3162-286, Email: michaela.matz@schwaben.ihk.de