Armenien - Kooperationsmöglichkeiten im IT-Sektor

Armenien - Kooperationsmöglichkeiten im IT-Sektor

Unternehmensdelegation aus Armenien zu Gast in Bayern


München (20.05.2019) - Sie suchen Kooperationspartner aus dem Softwarebereich? Sie benötigen IT-Fachkräfte oder möchten IT-Dienstleistungen zukaufen? Treffen Sie armenische IT-Unternehmen und informieren Sie sich im direkten Gespräch über Ihre Kooperationschancen.

Nutzen Sie außerdem die Möglichkeit, sich zu Fördermöglichkeiten für die Digitalisierung Ihres Unternehmens und für Ihre Tätigkeit in Entwicklungs- und Schwellenländern beraten zu lassen.

Armenien weist eine positive wirtschaftliche Entwicklung auf: 2018 wuchs das BIP um rund fünf Prozent, für 2019 prognostiziert die Weltbank ein Wachstum von rund vier Prozent. Seit der „Samtenen Revolution“ 2018 sind Aktivitäten für ein höheres Wirtschaftswachstum, zur Eindämmung der Korruption und zur Schaffung von Bedingungen für den freien Wettbewerb zu verzeichnen.

Dynamischer IT-Sektor

Die exportorientierte IT-Branche gilt als einer der dynamischsten Wirtschaftssektoren Armeniens. Im Zeitraum zwischen 2010 und 2018 wuchs der Sektor von 200 auf mehr als 600 Unternehmen an. Ca. 200 davon befinden sich in ausländischer, insbesondere US-amerikanischer, westeuropäischer und russischer Hand. Vor allem die Entwicklung kundenspezifischer Software für ausländische Partner bedingt die Zuwächse der IT-Branche. Rund 80% aller armenischen IT-Firmen sind in der Hauptstadt Jerewan angesiedelt. Ein weiterer wichtiger Standort ist die zweitgrößte Stadt Armeniens Gjumri, wo sich ein Weiterbildungszentrum für Fachkräfte und ein F&E-Zentrum der taiwanesischen D-Link Cooperation befindet.

Der Aufwärtstrend der IT-Start-Up-Gründung, gut ausgebildete Fachkräfte und eine günstige Kosten-Leistungsstruktur machen das Land zu einem attraktiven Markt.

Veranstaltung

Donnerstag, 06. Juni 2019, 10 - 12 Uhr
IHK Akademie München
Orleanstraße 10-12, 81669 München

Die Referenten der kostenfreien Veranstaltung werden die Teilnehmer anhand von kurzen Statements über Themen rund um die aktuellen wirtschaftspolitischen Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen informieren. In kurzen Pitches erfahren Sie mehr über die armenischen IT-Unternehmen. Anschließend haben die Teilnehmer die Gelegenheit, Potentiale zur Zusammenarbeit direkt mit den Unternehmensvertretern zu besprechen. Zudem können sich die Teilnehmer zu Fördermöglichkeiten bei grenzüberschreitenden Geschäften mit Armenien beraten lassen.

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die aktuellen wirtschaftspolitischen Entwicklungen in Armenien und können im direkten Gespräche mit den Unternehmen die Chancen zur Kooperation besprechen. Die Veranstaltung spricht alle Unternehmen mit Interesse am armenischen Markt, am Outsourcing von IT-Dienstleistungen oder der Kooperation mit IT-Dienstleistern an.

Hier können Sie sich anmelden.