Termin-Tipp: ASEAN Insights - Geschäftschancen in Südostasien

Termin-Tipp: ASEAN Insights - Geschäftschancen in Südostasien

München (09.02.2018) Am 01.03.2018 findet in der IHK-Akademie München die Veranstaltung "ASEAN Insights – Geschäftschancen in Südostasien" statt, zu der alle interessierten Unternehmen herzlich einladen sind.

Die Länder Südostasiens im Staatenverbund „ASEAN“ bieten einen Markt mit 625 Mio. Konsumenten. Zu den ASEAN-Staaten gehören Thailand, Laos, Kambodscha, Singapur, Vietnam, Philippinen, Malaysia, Indonesien, Myanmar und Brunei. Die aufstrebenden Volkswirtschaften befinden sich jeweils auf sehr unterschiedlichen Entwicklungsniveaus und haben zum Teil erheblichen Nachholbedarf in verschiedenen Bereichen. Sehr gute Chancen ergeben sich hier in den nächsten Jahren für bayerische Mittelständler sowohl im Export als auch im Import.

Chancen und Risiken in ASEAN-Staaten

Wie die Rahmenbedingungen in den einzelnen Ländern aktuell sind und wo es Geschäftsmöglichkeiten gibt, zeigen die Experten bei unserer Konferenz auf. Neben den Geschäftsführern der Auslandshandelskammern Südostasiens werden Firmenvertreter von ihren Erfahrungen berichten. Stellen Sie Ihre Fragen über die Situation in den einzelnen Ländern und profitieren Sie von den angebotenen Einzelberatungen durch die Auslandshandelskammern im Anschluss an die Konferenz.

Die Einzelberatungen werden ab 13:15 Uhr stattfinden.

Bei den ASEAN Insights handelt es sich um eine Konferenz mit Vorträgen und einer Panel-Diskussion. Für die Teilnehmer gibt es bei allen Themen die Möglichkeit Fragen zu stellen. Im Anschluss an die Konferenz gibt es die Möglichkeit individuelle Beratungsgespräche mit den Vertretern der Auslandshandelskammern zu führen.

Expertenwissen aus erster Hand

Die Teilnehmer erfahren aus erster Hand von den Experten der Auslandshandelskammern (AHKs) und von deutschen Firmen in den ASEAN-Staaten, welche aktuellen Chancen und Rahmenbedingungen die einzelnen Länder auch für KMU bieten. Weiterhin haben alle Teilnehmer die Möglichkeit zu individuellen Beratungsgesprächen mit den AHK-Vertretern im Anschluss an die Konferenz.

Die Veranstaltung richtet sich an deutsche Unternehmen, insbesondere Mittelständler, die in die Märkte Südostasiens einsteigen möchten oder dort bereits Geschäfte betreiben. Alle Branchen sind angesprochen, im Fokus des Panels werden besonders Automotive, Maschinenbau, Konsumgüter und Dienstleistungen stehen.

Termininformationen

9:00 - 16:00 Uhr
Forum
IHK-Akademie
Orleansstraße 10 - 12, 81669 München

>>> Alle weiteren Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.