Baumarkt Schweiz: Infoveranstaltung und Bauzulieferersuche

Baumarkt Schweiz: Infoveranstaltung und Bauzulieferersuche

Praxisnahe Einführung in München, 15.1.2019


München (29.11.2019) - Der Baukonjunktur Schweiz hält sich gut. Wenig überraschend deshalb, dass sich dort auch Anbieter aus Deutschland tätig sind. In der Tat begünstigt die geografische und kulturelle Nähe deutsche Bauunternehmen.

Die Schweiz ist jedoch Drittland und der eidgenössische Markt folgt eigenen Regeln, was vielfach unterschätzt wird. Wer erfolgreich Fuß fassen möchte, sollte demnach verstehen, wie der Zielmarkt funktioniert. Nur wer gut vorbereitet ist, kann sich reibungslos ins Marktgeschehen einfügen.

Bayern Handwerk International bietet interessierten Unternehmen ein kostenfreies Nachmittagsseminar zum Baumarkt Schweiz an.

In einer praxisnahen Einführung erläutern die Experten von Bayern HandwerkInternational den Baumarkt Schweiz und bereiten Sie dabei auf den Export von Bauleistungen in die Schweiz vor.

  • Datum: Dienstag, 15. Januar 2019
  • Termin: 13:30 - 16.00 Uhr
  • Ort: Handwerkskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 4, 80333 München

Weitere Informationen wie das Programm und Anmeldeformular stehen hier bereit.

Anmeldung bitte bis 11. Januar 2019 an

Themen         

Nach einer allgemeinen Einführung zum Baumarkt (Ausgaben, Markttreiber, Auftraggeber, Konjunktur, Bautrends, Potenziale) studieren wir vor allem die Vergabemechanismen der wichtigsten Kategorien von Bauherren. Abschließend geben wir Ihnen einen Kurzüberblick zu den rechtlichen Bestimmungen beim Arbeiten in der Schweiz.

Unser Tipp: Verbinden Sie diese Nachmittagsveranstaltung mit einem Besuch der Messe BAU in München.

Veranstalter: Bayern Handwerk International, Handwerkskammer für München und Oberbayern, Handelskammer Deutschland Schweiz

Tipp: Einkäufertag: Deutsche Lieferanten und Dienstleister gesucht!

Parallel dazu veranstaltet Bayern Handwerk International und die die Handelskammer Deutschland-Schweiz während der Messe BAU am 15.01.2019 in der Handwerkskammer für München und Oberbayern einen Einkäufertag zum Schweizer Baumarkt. Nach einer leichten Marktberuhigung kann der Schweizer Bausektor 2019 auf eine stabile konjunkturelle Entwicklung hoffen. Die Bauinvestitionen ziehen wieder an.

Vor diesem Hintergrund halten Schweizer Bau- und Generalunternehmen Ausschau nach qualifizierten Lieferanten und Dienstleistern für Projekte in der Schweiz und an dritten Orten. Die Handelskammer Deutschland-Schweiz sucht aktuell für zwei Schweizer Baukonzerne deutsche Bauzulieferer.Gesucht werden Unternehmen, die sich in Teilbereichen der Bauwirtschaft leistungsstark positioniert haben.

Unter den Bewerbungen treffen die Schweizer Unternehmen eine Auswahl, welche Lieferanten von Bauprodukten und Bauleistungen sie in München treffen wollen. Danach werden die erfolgreichen Bewerber eingeladen und Gespräche vereinbart. Der Einkäufertag Baumarkt Schweiz wird vollständig vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Aufgrund der Förderung ist die Teilnahme kostenfrei.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter http://bit.ly/baumarkt2019