Wirtschaftstag Benelux in der IHK München

Wirtschaftstag Benelux in der IHK München

Smart Cities und Digitalisierung der Logistik


München (13.11.2017) Der Wirtschaftstag zeigt auf, wie die Benelux-Staaten bereits heute mit den Themen ‎Smart Cities und digitale Logistik umgehen. Vorgestellt werden zukunftsweisende Pro‎jekte dreier Länder, die aufzeigen sollen, welche Geschäftsmöglichkeiten sich hier für ‎bayerische Unternehmen bieten.

Seit dem Jahr 2008 leben erstmals mehr als 50 Prozent der Weltbevölkerung in ‎Städten. Prognosen sagen voraus, dass es 2030 schon 60 Prozent sein werden. ‎Aufgrund dessen sind neue Lösungen in den Bereichen Mobilität, Warentransport und ‎Stadtentwicklung gefragt.

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Wie können wir sie ‎smart, effizient und grün gestalten? Wie können wir mithilfe neuer digitaler Tools ‎Waren intelligenter und schneller transportieren?‎

Der Wirtschaftstag zeigt auf, wie die Benelux-Staaten bereits heute mit den Themen ‎Smart Cities und digitale Logistik umgehen. Vorgestellt werden zukunftsweisende Pro‎jekte dreier Länder, die aufzeigen sollen, welche Geschäftsmöglichkeiten sich hier für ‎bayerische Unternehmen bieten.

Die Teilnehmer können sich bei einem ‎abschließenden Get-together mit Experten aus den Benelux-Staaten über ‎Möglichkeiten der Zusammenarbeit informieren.‎

Methode

Impulsvorträge, Diskussionsrunden, Vorstellung einzelner Projekte und Initiativen aus ‎Benelux-Staaten

Nutzen

Informationseinholung zu geplanten/verwirklichten Projekten, Austausch und ‎Knüpfung von Kontakten mit Referenten und Teilnehmern, Information zu ‎Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Zielgruppe

Unternehmen, die im Bereich Städteentwicklung, Logistik/Mobilität oder Energie tätig sind und sich für zukunftsweisende Projekte und Geschäftsideen interessieren

Termininformationen

Mittwoch, 6.12.2017, 10:00 - 16:30 Uhr
IHK Akademie München, Orleansstraße 10 - 12, 81669 München

Die Teilnahmegebühr beträgt 80,- Euro. Anmeldung erwünscht bis: 01.12.2017

>>> Hier gehts zur Anmeldung.