Markterkundungsreise Aus- und Weiterbildung nach Ghana

Markterkundungsreise Aus- und Weiterbildung nach Ghana

Im November, Anmeldeschluss 24.09.!


Bonn (13.09.2018) - Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) führt die Afrika-Verein Veranstaltungs-GmbH in Kooperation mit Fachpartnern eine Markterkundungsreise nach Ghana zum Thema Aus- und Weiterbildung für Unternehmen mit Sitz in Deutschland durch.

Die Veranstaltung ist Teil des BMWi-Markterschließungsprogramms für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

iMOVE ist Fachpartner der Markterkundungsreise. Darüber hinaus unterstützen die Delegation der deutschen Wirtschaft in Ghana, Don Bosco Mondo, em&s und Professional Training Solutions (PTS) die Markterkundungsreise.

Der Aus- und Weiterbildungssektor in Ghana

Momentan fließen nur knapp zwei Prozent des Budgets des ghanaischen Bildungsministeriums in die Berufsausbildung. Die Reformierung und Entwicklung der Berufsbildung gilt allerdings als prioritäres Mittel gegen Armut und Arbeitslosigkeit. So ist im Bereich Aus- und Weiterbildung in Ghana zukünftig mit politischer Unterstützung auf hohem Niveau zu rechnen.

Von Regierungsseite wurde in diesem Zusammenhang beispielsweise bereits das Projekt "Development of Skills for Industry Project" (DSPI) initiiert, das den Zugang zu einer beruflichen Ausbildung, vor allem auch für Frauen und die ländliche Bevölkerung, erleichtern und die Qualität der staatlichen Institutionen verbessern soll. Neben diesem Projekt soll auch der private Sektor ermutigt werden, vermehrt in Trainingseinrichtungen zu investieren.

Hier finden Sie weitere Informationen und die Anmeldung.

Quelle: iMove