Ägypten als Partnerland für die deutsche Wirtschaft

Ägypten als Partnerland für die deutsche Wirtschaft

Termin-Tipp der IHK Nürnberg


Nürnberg (16.04.2019) Die Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken lädt Sie gemeinsam mit der DAFG – Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft e.V. herzlich zu einer Informationsveranstaltung zu Investitionsprojekten und damit verbundenen Geschäftschancen in Ägypten ein.

Als bevölkerungsreichstes Land Afrikas (Schätzungen gehen für das Jahr 2018 von bis zu 97 Mio. Einwohnern aus) ist Ägypten ein großer und bedeutender Markt. Als Tor zu den Märkten Afrikas und Asiens sowie als logistischer Hub für den internationalen Handel ist Ägypten von strategischer Bedeutung. Bereits seit 2015 ist der Suez-Kanal um eine zweite Spur erweitert und seine Kapazität damit deutlich erhöht worden. Im Zuge dieser Erweiterung wurden und werden auch weitere Logistikzentren und Industriezonen am Suez-Kanal angesiedelt. Östlich von Kairo entsteht eine neue Verwaltungshauptstadt für Millionen Einwohner. Das reale Wirtschaftswachstum 2018 lag über 5% und auch für dieses Jahr wird mit einem starken Anstieg des Bruttoinlandsprodukts von circa 5,5 % gerechnet.

Nutzen Sie diese seltene Gelegenheit, von den für Deutschland zuständigen Vertretern der ägyptischen General Authority for Investment and Free Zones (GAFI) und dem Leiter der Wirtschafts- und Handelsabteilung der Botschaft der Arabischen Republik Ägypten Informationen aus erster Hand zu aktuellen Investitionsprojekten sowie Anreizen für deutsche Investoren aus allen Branchen und den sich daraus ergebenen Geschäftschancen zu erhalten.

Insbesondere in den Branchen Textilindustrie, petrochemische Industrie, Automobilindustrie sowie deren Zuliefererindustrie, Elektronik und Elektrotechnik, Energie und Erneuerbare Energien, Maschinen- und Werkzeugbau sind zahlreiche Projekte geplant.

Die Vertreter der GAFI stehen interessierten Firmen im Anschluss der Veranstaltung für direkte Gespräche zur Verfügung. Gerne können Sie Ihr Gesprächsinteresse bereits mit Ihrer Online-Anmeldung bekunden.

Die General Authority for Investment and Freezones (GAFI) ist eine nachgeordnete Behörde des Ministeriums für Investitionen und internationale Zusammenarbeit und damit die zentrale Regierungsbehörde, die sich mit der Regulierung und Erleichterung von Investitionen in Ägypten befasst. Als einzige Anlaufstelle für Investitionen in Ägypten („One Stop Shop“) erleichtert GAFI internationalen Investoren die Suche nach Möglichkeiten, die sich durch die schnell wachsende Binnenwirtschaft Ägyptens und die robusten Wettbewerbsvorteile des Landes als Exportdrehscheibe für Europa, die arabische Welt und Afrika ergeben. Die GAFI verfolgt einen unternehmerfreundlichen Ansatz mit Erleichterungen für Investoren, Förderprogrammen und effizienten effiziente Unternehmensdienstleistungen. Die aus Ägypten anreisenden GAFI-Vertreter sind auch im Anschluss Ihre direkten Ansprechpartner vor Ort.

HINWEIS: Die Veranstaltung findet in Englischer Sprache statt.

Die Veranstaltung findet am 03.Mai von 10:00 bis 12:00 Uhr in den Räumen der IHK Nürberg statt. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

(Quelle: IHK Nürnberg)