Programm

Zollforum in München und Aschaffenburg


Den Ablauf des Zollforum Bayern 2018 finden Sie hier:

Ab 9.30 Uhr Registrierung

10.00 - 10.30 Uhr

Begrüßung und einführende Diskussion

‎10.30 - 11.15 Uhr

„Der UZK - wie geht es weiter?“

Aschaffenburg: Franziska Schubert, Hauptzollamt Schweinfurt, Sachgebiet Zölle

München: Robert Schreiber, Hauptzollamt München, Sachgebiet Zölle

11.15 - 11.45 Uhr

Kaffeepause

11.45 - 12.45 Uhr

Rechtsanwalt Dr. Ulrich Möllenhoff, Rechtsanwälte Möllenhoff, Münster: „Der Brexit: worauf muss sich die Wirtschaft einstellen?“

12.45 - 13.45 Uhr

Mittagspause

13.45 - 14.30 Uhr

Annette Liebl, Generalzolldirektion, Referat Warenursprung und Präferenzen: „Stand der neuen Abkommen - es geht weiter“

14.30 - 15.15 Uhr

Rechtsanwalt Dr. Thomas Weiss, Kanzlei Dr. Weiss, Osnabrück: „Die EU-Mehrwertsteuerreform“‎

15.15 - 16.00 Uhr

Rechtsanwältin Johanna Wegner, LL.M, IHK für München und Oberbayern: „Zoll weltweit - auf dem Weg in den Handelskrieg?“

Mit einem Klick dabei sein!

Melden Sie sich jetzt ganz einfach online für das Zollforum Bayern 2018 an.

Via www.zfb-anmeldung.de können Sie sich Ihre Teilnahme sichern.

Anmeldung per Mail oder Fax

Bei Problemen ist eine Anmeldung unter info@awz-bayern.de oder per Fax unter 0911 23 886 50 möglich.