Terrorlisten

Auf der Grundlage von Resolutionen des UN-Sicherheitsrates gibt es unmittelbar geltende EU-Verordnungen, die der Bekämpfung des Terrorismus dienen.

So dürfen Personen, Institutionen und Organisationen, die terroristische Zwecke verfolgen, keine wirtschaftlichen Ressourcen zur Verfügung gestellt werden. Diese Personen befinden sich auf laufend angepassten Listen („Terrorlisten“).

>>> Ermittlung von Personen, Gruppen und Organisationen, für die aufgrund einer Sanktion ein umfassendes Verfügungsverbot besteht.

Quelle: IHK Hannover