Ursprungszeugnis

Viele Staaten verlangen Ursprungszeugnisse oder bescheinigte Handelsrechnungen von Waren, die in ihr Land eingeführt werden.

Der Zweck dieser Dokumente kann unterschiedlich sein: Sie können der Überwachung der Einfuhrbeschränkungen, der Preiskontrolle oder der Anwendung von Antidumpingmaßnahmen dienen. Im nebenstehenden Merkblatt wird erklärt, wo Ursprungszeugnisse und Bescheinigungen von Handelsrechnungen ausgestellt werden, und was sie beinhalten müssen. Muster von Ursprungszeugnissen sind beigefügt.

>>> UZ-Ausfüllhilfe.

>>> Muster und Formularvorlage

 

Die Bestimmungen zu Zöllen, Einfuhrbeschränkungen, Warenmarkierungen oder Verpackungsvorschriften können laufend Änderungen unterliegen. Bitte wenden Sie sich an Ihre IHK oder Handwerkskammer.