Wirtschaft 4.0.

Der digitale Wandel hat die deutsche Wirtschaft auf ganzer Breite erfasst. Die Digitalisierung der Geschäfts- und Arbeitsprozesse beeinflusst alle Wirtschaftszweige. Alte Strukturen, Industrien, Prozesse sowie Produkte und Dienstleistungen werden fortwährend durch neue ersetzt. Zunehmend halten digitale Technologien Einzug in den Produktionsprozess wie z. B .das „Internet der Dinge“, moderne Robotik-Systeme, 3D-Druck, Big Data. Wie sich der Einfluss von „Wirtschaft 4.0“ auf das einzelne Unternehmen auswirkt, wird sehr unterschiedlich sein und von vielen Faktoren abhängen.

Was ist Wirtschaft 4.0.?

Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Wirtschaft 4.0“? Wie könnte der Dienstleister oder die Fabrik der Zukunft aussehen? Wie werden Digitalisierung und Automation sich künftig auf die Wirtschaft auswirken? Auf diese Fragen möchten Ihnen die Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern in Bayern mit der neuen Plattform „Wirtschaft 4.0“ Antworten geben. Sie soll dazu beitragen, Wissenslücken zu schließen und ist für den Informationsaustausch konzipiert.