Partner

  • Außenwirtschaft in Bayern

    Alles auf einen Blick: Das Dienstleistungsangebot aller Partner der Außenwirtschaft in Bayern verschafft Ihnen einen schnellen und gezielten Überblick, um erfolgreich im Ausland Geschäfte zu tätigen. Wir zeigen Ihnen, wie die Akteure der bayerischen Außenwirtschaft Sie mit ihren vielfältigen Instrumenten bei Ihren Auslandsaktivitäten unterstützen können. Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um das Exportgeschäft.

  • Außenwirtschaft in Bayern
    Bayerisches Staatsministerium

    für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

    Das Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie entwickelt die bayerische Außenwirtschaftspolitik und lenkt und organisiert das Angebot der bayerischen Außenwirtschaft in enger Zusammenarbeit mit allen anderen Partnern der Außenwirtschaft in Bayern.

  • Bayerisches Staatsministerium
    Bayern International

    Ein Unternehmen der bayerischen Staatsregierung zur Förderung der Außenwirtschaft

    Bayern International, ein Unternehmen der Bayerischen Staatsregierung, fördert den Export bayerischer Unternehmen. Mit einer Vielzahl an Projekten im Ausland und Inland unterstützt Bayern International kleine und mittelständische Unternehmen beim Export – organisatorisch und finanziell. Ob auf Auslandsmessen, Delegationsreisen oder im Rahmen von internationalen Weiterbildungsprojekten.

  • Bayern International
    Deutsche Auslandshandelskammern

    Deutsche Auslandshandelskammern, kurz AHKs, gibt es in allen Ländern die für die deutsche Wirtschaft von besonderem Interesse sind. Unter DEinternational bieten die AHKs deutschen Unternehmen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen an, um sie effektiv bei ihrem Markteintritt oder ihrer Marktexpansion zu unterstützen.Das Portfolio der Dienstleistungen ist weltweit vergleichbar. Zusätzlich bieten alle AHKs standortspezifische Dienstleistungen an. AHKs erbringen ihre Dienstleistungen auf Wunsch auch länderübergreifend im Verbund.

  • Deutsche Auslandshandelskammern
    LGAD

    Landesverband Groß- und Außenhandel, Vertrieb und Dienstleistungen Bayern e.V.

    Der LGAD ist der Arbeitgeberverband für die Gewerbe verbindende (intermediäre) Wirtschaft in Bayern. Mit rund 1000 Mitgliedsunternehmen gehört der LGAD zu den führenden Interessengemeinschaften im Bereich gewerbliche Wirtschaft. Er vertritt den Groß- und Außenhandel mit Firmen aus allen Branchen sowie eine wachsende Zahl von Unternehmen des industriellen Vertriebs und der Gewerbe verbindenden Dienstleistung.

  • LGAD
    ABZ

    Auftragsberatungszentrum Bayern e.V.

    Das Auftragsberatungszentrum Bayern (ABZ) ist der erste Ansprechpartner für öffentliche Ausschreibungen in Bayern. Wir informieren, beraten und qualifizieren Unternehmen und öffentliche Auftraggeber rund um das deutsche und europäische Vergaberecht. Das ABZ ist von Bayern aus deutschland- und europaweit vernetzt. Als Mitglied im Netzwerk der Auftragsberatungsstellen der Bundesländer und im EU-Beratungsnetz Enterprise Europe Network hat es zahlreiche Partner. Gefördert wird das ABZ vom Bayerischen Wirtschaftsministerium sowie durch die EU-Kommission.

  • ABZ
    vbw

    Bayern Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e.V.

    Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. vertritt die wirtschafts-, sozial- und gesellschaftspolitischen Interessen der bayerischen Wirtschaft. Als Dachverband der Wirtschaft in Bayern bündelt sie die Anliegen und Meinungen seiner 80 Mitgliedsverbände und –unternehmen und bringt sie gegenüber der staatlichen Verwaltung, gesellschaftlichen Gruppen und der Öffentlichkeit zum Ausdruck. Gleichzeitig fungiert die vbw als Landesvertretung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA).

  • vbw
    Bayern Handwerk International

    Exportfördergesellschaft des bayerischen Handwerks
    Bayern Handwerk International ist die Exportfördergesellschaft des bayerischen Handwerks. Wir unterstützen Handwerksbetriebe bei der Erschließung neuer Absatzmärkte im Ausland. Wir bieten Exportberatung und die Organisation von Gemeinschaftsständen auf Messen im In- und Ausland. Unsere Gesellschaft wird von den sechs bayerischen Handwerkskammern getragen und vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie gefördert

  • Bayern Handwerk International
    Industrie- und Handelskammern in Bayern (BIHK)

    Unter dem Dach des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages vereinen die bayerischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) über 800.000 Mitgliedsfirmen und rund 47.000 ehrenamtlich aktive Unternehmensvertreter. Damit sind sie die größte Wirtschaftsorganisation im Freistaat Bayern. Die bayerischen IHKs erfüllen über 60 gesetzliche Aufgaben unternehmensnah und effizient.
    Die bayerische Wirtschaft ist stark international ausgerichtet. Deshalb unterstützen die bayerischen IHKs kleine und mittelständische Firmen bei ihren Außenhandelsaktivitäten durch Informationsveranstaltungen, Fachseminare und Helpdesks zur Zollabwicklung.

  • Industrie- und Handelskammern in Bayern (BIHK)
    Außenwirtschaftszentrum Bayern

    Das Außenwirtschaftszentrum Bayern ist eine Gemeinschaftsinitiative der Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern in Bayern und bietet eine Vielzahl an Maßnahmen zur Förderung der Außenwirtschaft wie Markterschließungsprojekte, den zentralen außenwirtschaftlichen Internet-Service Auwi-Bayern.de der IHKs und Handwerkskammern, das Förderprojekt „Go International“ und Informationsveranstaltungen.

  • Außenwirtschaftszentrum Bayern
    Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern

    Die Handwerkskammern in Bayern kümmern sich um die Bereiche Selbstverwaltung, Interessenvertretung und Dienstleistungen. Vom Staat wurden der Handwerkskammer hoheitliche Aufgaben übertragen.

    Die Erschließung neuer Märkte stellt das Handwerk vor einige Herausforderungen. Informationsbeschaffung ist ein wichtiger Aspekt im Auslandsgeschäft. Ob kurzfristige Auftragsabwicklung oder strategische Markterschließung, wir unterstützen die Auslandsaktivitäten unserer Mitgliedsbetriebe in folgenden Bereichen:

    • Markteinstieg
    • Beteiligung an Auslandsmessen
    • Förderprogramme
    • Kooperationen, Joint Ventures
    • Warenimport und -export
    • Grenzüberschreitendes Arbeiten
    • Niederlassung im Ausland
    • EU-Fragen