Dokumentenakkreditiv/Letter of Credit (L/C)

Bei internationalen Warenlieferungen ist das Dokumentenakkreditiv eine sichere Form der Abwicklung des Zahlungs− und Kreditverkehrs

Das Dokumentenakkreditiv ist das Zahlungsversprechen einer Bank (i.d.R. Bank des Importeurs), dem Exporteur gegen Vorlage bestimmter Dokumente den Kaufpreis der Ware zu zahlen.

Der Käufer (Auftraggeber) beauftragt seine Bank (Ausstellerbank), sich gegenüber einem Dritten (Empfänger) zur Begleichung des Warenpreises gegen fristgerechte Vorlage der vom Käufer verlangten Dokumente zu verpflichten.

>>> Hier finden Sie weitere Informationen.