Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Geschäftsabwicklung: Einheitspapier

Nürnberg (07. Januar 2008) - Für folgende Vordrucke des Einheitspapiers muss seit 01.01.2008 endgültig die Drucknorm 2007 verwendet werden:

0731, 0733, 0734, 0735, 0739, 0741, 0749, 0750, 0761 und 0763. Die Drucknorm steht in der Fußzeile neben der Formularnummer. Ältere Drucknormen werden vom Zoll nicht mehr akzeptiert.

Das Bundesministerium für Finanzen hat das Merkblatt zum Einheitspapier veröffentlicht. Download.

(Quelle: IHK-SPEZIAL International 01/2008)

Die Bestimmungen zu Zöllen, Einfuhrbeschränkungen, Warenmarkierungen oder Verpackungsvorschriften können laufend Änderungen unterliegen. Bitte wenden Sie sich an Ihre IHK oder Handwerkskammer.