Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Bayern gegen China: Wer gewinnt?

München (06. Dezember 2007) - Ein hervorragendes Beispiel der Verbindung von Sport und Wirtschaft ist am Nachmittag des 12. Januar 2008 in der Allianz Arena zu erleben:

Dort trifft um 15:00 Uhr der FC Bayern München auf die chinesische
Olympia-Auswahl. Die chinesischen Kicker, die sich seit Monaten
ausschließlich auf die Sommerolympiade in Peking vorbereiten, wollen unter Beweis stellen, dass sie eine olympische Medaille erringen können. Der staatliche chinesische Fernsehsender CCTV überträgt das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften live nach China. Die Bayern werden mit ihrer Stammelf auflaufen.

Um möglichst vielen Fans zu ermöglichen, ihre Mannschaft anzufeuern, sind die Ticketpreise für alle Kategorien in der Allianz Arena ermäßigt. Überdies bietet der FC Bayern Unternehmen die Möglichkeit, für das Spiel VIP-Tickets und Kartenpakete zu erwerben und chinesische und China-interessierte Geschäftspartner einzuladen.

Informationen zum Spiel, den Kartenpreisen sowie den Kontingenten für
Unternehmen finden Sie hier oder rechts im Anhang.

Die IHK-Außenwirtschaft unterstützt die Initiative des FC Bayern, Brücken zwischen Sport und Wirtschaft zu schlagen, ausdrücklich. Wir weisen schon jetzt auf die Möglichkeit hin, den FC Bayern beim geplanten Rückspiel in Qingdao (in der bayerischen Partnerprovinz Shandong), das am 28. Mai 2008 stattfinden soll, zu begleiten. Es bestehen gute Chancen, dass zeitgleich eine bayerische Delegationsreise organisiert wird, so dass gemeinsame Anreise mit dem FC Bayern, Besuch des Spiels und zugleich vorbereitete Geschaftskontakt-Maßnahmen möglich werden. Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Zudem findet am 8. Mai 2008 in der Allianz Arena das 'Europa-Forum Bayern', die größte Veranstaltung in Bayern rund um das Europageschäft, statt. Hier können Sie sich geschäftlich 'warmschießen' für die einen Monat später startende Fußball-Europameisterschaft in der Schweiz und
Österreich.