Termin-Tipp: Wirtschaftstag Pazifikallianz

Termin-Tipp: Wirtschaftstag Pazifikallianz

München (07.04.2017) Gemeinsam mit dem Lateinamerika Verein e.V., dem Netzwerk der deutschen ‎Auslandshandelskammern in der Region, den vier Wirtschaftsförderorganisationen der Länder, ‎ProChile, ProMéxico, ProColombia und dem Wirtschafts- und Handelsbüro Peru, lädt Sie die IHK ‎für München und Oberbayern herzlich ‎ein, die Länder der Pazifikallianz näher kennenzulernen.‎

Haben Sie Fragen zum Auslandsgeschäft in Chile, Kolumbien, Mexiko oder Peru? Der ‎Zusammenschluss dieser vier Länder als Pazifikallianz bildet aktuell Lateinamerikas ‎dynamischsten Wirtschaftsraum und bietet zahlreiche Geschäftsmöglichkeiten für deutsche ‎Unternehmen.‎

Bedeutender Wirtschaftsraum

Wie an einer Perlenschnur ziehen ‎sich die Länder der Pazifikallianz an der Westküste ‎‎Lateinamerikas entlang. Seit Gründung der Allianz ‎‎2012 haben sich dort die Rahmenbedingungen ‎stetig weiter verbessert. Zusammen bilden die Länder der Pazifikallianz den siebtgrößten ‎Wirtschaftsraum der Welt mit den meisten Freihandelsabkommen. Inzwischen nutzen zahlreiche ‎deutsche Firmen die Vorteile der Pazifikallianz. Doch im Gegensatz zum Gründungsjahr der ‎Allianz 2012 verschieben sich aktuell die wirtschafts- und handelspolitischen ‎Rahmenbedingungen auf dem amerikanischen Kontinent. Durch den Ausgang der US-Wahl droht ‎dem Norden des Kontinents Protektionismus, dem im Süden offene Grenzen für Waren und ‎Personen entgegenstehen.‎

Welche Bedeutung kommt der Pazifikallianz zu und wie ‎können sich Firmen in diesem Umfeld ‎erfolgreich bewegen? Welche Voraussetzungen bietet die Pazifikallianz bayerischen und ‎deutschen Firmen heute und in Zukunft und wie lassen sich ihre Märkte erschließen?‎

AHKS geben Antworten

Antworten auf diese Fragen geben Ihnen Experten, Vertreter der deutschen ‎Auslandshandelskammern aus diesen Ländern und Unternehmer vor ‎Ort.‎

Networking und Einzelgespräche

Für das Networking stehen Ihnen aus Südamerika Gesprächspartner einer CEO-‎Mission der bayerischen Repräsentanz für Südamerika zur Verfügung.‎

‎Mit Ihrer Teilnahme haben Sie außerdem die Möglichkeit, sich für Einzelgespräche mit den AHK-Vertretern ‎anzumelden. Bitte senden Sie uns hierfür den Fragebogen zu.

Anmeldung

Die Veranstaltung findet am 03. Mai 2017, von 09:00 bis 14:30 in der IHK Akademie München statt. Die Kosten betragen 80 Euro pro Person.

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.