Start des nächsten develoPPP.de-Ideenwettbewerbs am 15.08.2017‎

Start des nächsten develoPPP.de-Ideenwettbewerbs am 15.08.2017‎

Sichern Sie sich bis zu 200.000 Euro!


Bonn (11.08.2017) Vom 15.08. - 30.09.2017 haben deutsche und europäische Unternehmen wieder die Möglichkeit, ‎‎sich mit ihren Projektideen beim Förderprogramm develoPPP.de zu bewerben, um eine Ko-‎‎Finanzierung für ihr Projekt in einem Entwicklungs- oder Schwellenland zu erhalten. Die ‎‎konzeptionell besten und effizientesten Ansätze können mit bis zu 200.000 EUR gefördert ‎werden.‎

Mit develoPPP.de fördert das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und ‎‎Entwicklung (BMZ) das Engagement der Privatwirtschaft dort, wo unternehmerische Chancen und ‎‎entwicklungspolitischer Handlungsbedarf zusammentreffen.‎

Kritierien zur Teilnahme

Die wirtschaftlichen Verhältnisse des Unternehmens müssen die Finanzierbarkeit des ‎‎Vorhabens gewährleisten und seine Nachhaltigkeit sicherstellen (mind. 10 Mitarbeiter/-innen, drei ‎‎Jahre am Markt, Jahresumsatz mind. 1 Mio. Euro, langfristiges unternehmerisches Engagement ‎im ‎Zielland). Das Unternehmen übernimmt die Verantwortung für die Realisierung des Vorhabens ‎in ‎finanzieller, personeller und inhaltlicher Hinsicht. Das Projekt muss innerhalb von drei Jahren ‎‎abgeschlossen sein und wird danach vom Unternehmen eigenständig weitergeführt.‎

Weiterführende Informationen und die Teilnahmeunterlagen.
 
Der EZ-Scout des Außenwirtschaftszentrums Bayern, Oliver Wagener informiert und berät Sie gerne.