Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Stabwechsel bei EZ-Scout Bayern

Stabwechsel bei EZ-Scout Bayern

Nürnberg (18.01.2016) - Seit vierJahren steht bayerischen Unternehmen ein „Pfadfinder“ - der so genannte EZ-Scout - als Berater für Kooperationsmöglichkeiten mit der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (EZ) zur Verfügung. Jetzt gab es einen Stabwechsel:

Oliver Wagener hat im Januar den bisherigen EZ-Scout in Bayern, Almuth Doerre, abgelöst und berät nun Unternehmen im Freistaat über Kooperationsmöglichkeiten und Förderinstrumente der EZ. In Kürze finden Sie hier im Auwi-Portal ein Interview mit Oliver Wagener über Schwerpunkte und Ziele seiner Tätigkeit.