Stabwechsel bei EZ-Scout Bayern

Stabwechsel bei EZ-Scout Bayern

Nürnberg (18.01.2016) - Seit vierJahren steht bayerischen Unternehmen ein „Pfadfinder“ - der so genannte EZ-Scout - als Berater für Kooperationsmöglichkeiten mit der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (EZ) zur Verfügung. Jetzt gab es einen Stabwechsel:

Oliver Wagener hat im Januar den bisherigen EZ-Scout in Bayern, Almuth Doerre, abgelöst und berät nun Unternehmen im Freistaat über Kooperationsmöglichkeiten und Förderinstrumente der EZ. In Kürze finden Sie hier im Auwi-Portal ein Interview mit Oliver Wagener über Schwerpunkte und Ziele seiner Tätigkeit.