Markterkundungsreisen für Bildungsanbieter

Markterkundungsreisen für Bildungsanbieter

Bonn (22.02.2016) - Im Rahmen des Programms zur Markterschließung des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) werden alljährlich eine Reihe von Markterkundungs- und Geschäftsanbahnungsreisen durchgeführt.

Die Reisen finden jeweils für einzelne Branche in ein bestimmtes Land statt. Die Ergänzung der branchenspezifischen Reisen um die berufliche Bildung bietet auch Aus- und Weiterbildungsanbietern eine große Chance, neue Geschäftspartner zu gewinnen.

In diesem Jahr werden acht Reisen in sieben Länder durchgeführt, die zehn Branchen abdecken.

Die folgenden genannten Reisen stehen 2016 auch deutschen Bildungsanbietern offen. Wer sich zuerst bewirbt, hat die größte Chance auf eine Teilnahme. Die Anmeldung erfolgt direkt beim Koopeationspartner trAIDe.

Markterkundungsreisen 2016: