Hermesdeckungen für das Iran-Geschäft

Hermesdeckungen für das Iran-Geschäft

Mannheim (24.03.2016) - Artikel der IHK Rhein-Neckar: Nachdem die Internationale Atomenergiebehörde am 16. Januar 2016 festgestellt hat, dass der Iran den Auflagen des Atomabkommens nachgekommen ist, hat die EU die im Zusammenhang mit dem iranischen Nuklearprogramm verhängten Wirtschafts- und Finanzsanktionen zu einem großen Teil außer Kraft gesetzt.

Mit gewissen Beschränkungen ist damit ist auch die Übernahme staatlicher Exportkreditdeckungen ("Hermesdeckungen") grundsätzlich wieder möglich.
Die IHK Rhein-Neckar sprach mit Ingo Schwutke, Underwriting Head of Unit  Iran der Euler Hermes AG in Hamburg über den aktuellen Stand der Export-Kreditgarantien.