Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Schweiz: Partikelfilter für Baumaschinen

Schweiz: Partikelfilter für Baumaschinen

Ittigen (19.05.2015) Die Schweizerische Eidgenossenschaft und das Bundesamt für Umwelt BAFU hat über die Neuordnung der Partikelfilter bei Baumaschinen informiert.

 

„Um den Dieselruss-Ausstoss von Baumaschinen zu mindern, legt die Luftreinhalte-Verordnung (LRV) einen Grenzwert für die Partikelanzahl fest, die Maschinen mit einer Leistung ab 18kW emittieren dürfen.“

Die Einhaltung dieses Grenzwertes soll künftig mit LRV-konformen Baumaschinen oder Partikelfiltersystemen garantiert werden.

Kontrolle auf Baustellen

Der Vollzug der LRV-Vorschriften liegt hauptsächlich in der Verantwortung der Kantone. Diese sind auch zuständig für die Anordnung von Sanktionen bei Verstößen gegen die Vorschriften.

Welche Maschinen den Bestimmungen unterliegen, finden Sie im Merkblatt des Schweizer Bundesamtes für Umwelt, des Baumeisterverbandes sowie des Verbandes der Schweizerischen Baumaschinenwirtschaft (hier zum Download)

 

(Quelle: Bayern Handwerk International)