Presseschau: Asylbewerber könnten Fachkräftemangel beheben

Presseschau: Asylbewerber könnten Fachkräftemangel beheben

Nürnberg/Hamburg (16.6.2015) - Die Wirtschaft setzt in Flüchtlingen zunehmend die Hoffnung, sie könnten Deutschland helfen, die rund 80.000 unbesetzten Ausbildungsplätze zu besetzen, stellt "Die Zeit" fest.

Asylbewerber als Azubis, das könnte die Fachkräftekrise in Deutschland beseitigen, hofft die Wirtschaft. Flüchtlinge seien kein Problem, sondern die Lösung. Allerdings haben viele Unternehmen Angst vor der Abschiebung ihrer Auszubildenden, wie die Zeit in ihrem Artikel "Deutschlands neue Facharbeiter" berichtet.

(Quelle: Zeit)