Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Österreich: Marktzugangsprojekt

Österreich: Marktzugangsprojekt

Wien (20.03.2015) Die Gleichsprachigkeit und die geografische Nähe Bayerns zu Österreich bieten einen großen Vorteil für Ihr Unternehmen, um geschäftliche Kontakte mit Geschäftspartnern zu knüpfen.

Die Deutsche Handelskammer in Österreich organisiert in Zusammenarbeit mit der IHK Schwaben ein Marktzugangsprojekt. Ziel der Maßnahmen ist es, den Wirtschaftskontakt zwischen bayerischen Unternehmen und Geschäftspartnern in Österreich aufzubauen.

Gegliedert ist das Projekt in zwei Stufen:

Stufe I bildet ein eintägiger kostenfreier, unverbindlicher Workshop am 21. April 2015. Dabei verschaffen Sie sich einen Überblick über die umfangreichen Marktchancen, die sich für ein Unternehmen Ihrer Branche in Österreich bieten. In Kempten informieren wir Sie u.a. über Stufe II des Projekts:

In Stufe II befasst sich ein Betreuer der Deutschen Handelskammer in Österreich intensiv mit Ihrem Unternehmen – als Repräsentant Ihrer Interessen in Österreich.

Die Vermittlung von potenziellen Geschäftspartnern zählt genauso zu den Leistungen wie die laufende Beratung in juristischen Fragen während des Projekts.

Ihr Repräsentant informiert Sie über die Anfragen von österreichischen Abnehmern, die für Ihr Unternehmen interessant sein können.

Sie nehmen, ebenfalls als Bestandteil des Leistungspakets, am „Lieferantenforum Bayern“ im 3. Quartal 2015 in Wien teil. Diese Veranstaltung wird von der Deutschen Handelskammer exklusiv für die Teilnehmer dieses Projekts durchgeführt. Sie haben hier die Möglichkeit, bei vorbereiteten Terminen Gespräche mit Geschäftsführern und Einkäufern interessierter österreichischer Unternehmen zu führen.

Intensive Betreuung im Nachgang der Kooperationsbörse durch rechtliche Unterstützung bei der Gründung von Repräsentanzen oder Niederlassungen in Österreich, Einholung von Bonitätsauskünften und die Vereinbarung individueller Geschäftstermine.

Die kostenlose Auftaktveranstaltung findet am 21.04.2015 von 09:30 – 14:00 statt.

Bei dieser Veranstaltung können Sie sich über den Ablauf des Projektes und Ihre Marktchancen in Österreich informieren.

Ansprechpartner

(Quelle: IHK Schwaben)