Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Neuer Leitfaden: Bauarbeiten in Großbritannien

Neuer Leitfaden: Bauarbeiten in Großbritannien

London (23.03.2015) Bayern Handwerk International veröffentlicht einen praktischen Leitfaden für vorübergehende Bauarbeiten in Großbritannien.

Der Leitfaden ist in Zusammenarbeit mit der Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V. (LGH) entstanden. Er gibt u. a. wichtige Hinweise und Auskünfte zum „Grünen Bauen“ und zum Gewerberecht mit Sonderbetrachtung gefahrgeneigter Tätigkeiten in Großbritannien.

Sichern Sie sich jetzt schon ein Exemplar unter info@bh-international.de .
Pro Firma/Institution geben wir ein kostenfreies Exemplar ab. Jedes weitere Exemplar berechnen wir mit zehn Euro.

Positiver Trend setzt sich fort

Die Baukonjunktur auf den britischen Inseln befand sich 2014 in guter Verfassung (Quelle: EU-Statistik und GTAI-Artikel „Bauwirtschaft (Hochbau/Gebäudebau) im Vereinigten Königreich 2014“), nach den Aussagen von Fachleuten sowie Mitgliedern von Bauverbänden soll sich dieser Trend auch in diesem Jahr fortsetzen.

Zum einen unterstützt die britische Regierung private Haushalte beim Erwerb von Wohneigentum, zum anderen wirkt sich das Förderprogramm „Green Deal“ zur Förderung von Energieeinsparungs- und Energieeffizienzmaßnahmen positiv auf die Bautätigkeit aus.

(Quelle: Bayern Handwerk International)