Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Markteintritt und Vertriebsaufbau in Brasilien

Markteintritt und Vertriebsaufbau in Brasilien

Nürnberg (03.06.2015) Ein riesiger Markt mit rund 200 Mio. Verbrauchern, hohe Konsumneigung, eine in vielen Bereichen noch relativ geringe Marktdurchdringung, zunehmende Nachfrage nach höherwertigen Produkten und Dienstleistungen – Brasilien bietet deutschen Unternehmen viele Chancen als Absatzmarkt.

Um ihn erfolgreich zu erschließen, bedarf es jedoch der richtigen Vertriebsstrategie. Verschiedene Optionen eines Markteintritts stehen zur Auswahl wie Handelsvertreter, Vertriebshändler oder eigene Firma, Vor- und Nachteile werden beleuchtet sowie auf die einzelnen Varianten näher eingegangen. Auch Zoll, Steuern und Arbeitsrecht werden in dem Workshop angesprochen. Zudem gilt es, die Besonderheiten des Wirtschaftslebens und der Geschäftskultur Brasiliens zu berücksichtigen.

Besonderes Potenzial haben die Branchen: Medizintechnik, Umwelttechnologie und erneuerbare Energien, Oil & Gas, Automobilzulieferindustrie, Bergbau und Rohstoffe, Agrar- und Ernährungswirtschaft.

Wie Sie eine Erfolg versprechende Strategie für den brasilianischen Markt entwickeln und die richtigen Absatzkanäle wählen und gestalten, erfahren Sie in unserem Seminar.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist unengeltlich, Anmeldung aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Ansprechpartner

(Quelle: IHK Nürnberg)