Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi präsentiert sich auf der enertec in Leipzig

Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi präsentiert sich auf der enertec in Leipzig

Berlin/Leipzig (22.1.2015) - Die Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) präsentiert sich vom 27. bis 29. Januar 2015 auf der enertec - der internationalen Fachmesse für Energieerzeugung, Energieverteilung und -speicherung in Leipzig. Am Stand B03 in Halle 2 können sich Besucher vor Ort über die Angebote der Exportinitiative für kleine und mittlere deutsche Unternehmen informieren.

Im Rahmen des internationalen Vortragsprogramms "Marktplatz der Märkte" wird die Exportinitiative am Mittwoch, den 28. Januar 2015 (Stand A40, Halle 2) mit dem Vortrag "Erschließung von Auslandsmärkten. Die Angebote der Exportinitiative Erneuerbare Energien" von 10.30 bis 11.00 Uhr die weitreichenden Marktinformationsangebote und die vielfältigen Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten bei der Auslandsmarkterschließung vorstellen.

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi unterstützt kleine und mittelständische deutsche Unternehmen bei der Erschließung von Auslandsmärkten. Durch die Bereitstellung von Marktinformationen, die Kontaktanbahnung mit internationalen Kooperationspartnern sowie durch Marketingangebote wird ihnen der Markteinstieg deutlich erleichtert. Weitere Informationen finden Sie unter www.export-erneuerbare.de.

Hier geht es zur Exportinitative Erneuerbare Energien.

Weitergehende Informationen zur aktuellen Energiepolitik finden Sie im zweiwöchig erscheinenden Newsletter "Energiewende direkt".

(Quelle: BMWi)