Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Deutsch-Mongolisches Wirtschaftsforum

Deutsch-Mongolisches Wirtschaftsforum

Berlin (20.2.2015) - Zum Besuch des mongolischen Staatspräsidenten S.E. Elbegdorj Tsakhia in Deutschland findet am Dienstag, den 3. März 2015 von 9:00 - 12:00 Uhr, das Deutsch-Mongolische Wirtschaftsforum in Berlin statt, bei dem sich Unternehmen über Geschäfts- und Investitonsmöglichkeiten informieren können.

Neben einer Rede des mongolischen Präsidenten wird das Wirtschaftsforum auf die Investitionsrahmenbedingungen in der Mongolei, die relevanten Wirtschaftssektoren sowie anstehende Projekte in Infrastruktur, Stadtentwicklung, Rohstoffindustrie und Tourismus eingehen. Der Präsident wird vom mongolischen Außenminister, dem Minister für Industrie, dem Minister für Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Tourismus, sowie dem Minister für Infrastruktur und Transport begleitet.takte mit Entscheidungsträgern aus der mongolischen Regierung!
 

Das Deutsch-Mongolische Wirtschaftsforum wird vom Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (APA), der Investitionsagentur der Mongolei sowie der Mongolischen Botschaft in Berlin organisiert.
Weitere Informationen zum Programm und zur Online-Anmeldung finden Sie hier.

(Quelle: DIHK)