Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

2. Deutsch-Amerikanischer Wirtschaftstag

2. Deutsch-Amerikanischer Wirtschaftstag

München (31.03.2015) In Anknüpfung an die erfolgreiche Konferenz 2013 veranstalten die Deutsch-Amerikanischen Handelskammern (AHK USA) in Kooperation mit dem Büro des Delegierten der Deutschen Wirtschaft und der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern am 24.06.2015 den 2. Deutsch-Amerikanischen Wirtschaftstag.

Die Veranstaltung richtet sich an deutsche Unternehmen, die Wirtschaftsbeziehungen zu den USA auf- oder ausbauen möchten. Die USA sind nach wie vor ein reizvoller Markt für viele deutsche Unternehmen. Innovationskraft, Konsumbereitschaft, ein dynamisches Bevölkerungswachstum und jüngste Erfolge auf dem Weg der eigenen Energiegewinnung liefern die Voraussetzungen dafür, dass die USA auch in den nächsten Jahren für die deutsche Wirtschaft herausragende Bedeutung haben werden.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Beratung, Diskussionen und Workshops zu praxisnahen Fragen. Die Workshops sind mit hochkarätigen Firmenvertretern besetzt, die von ihren Erfahrungen und Herausforderungen beim US-Markteintritt berichten. Das Publikum wird sich aus einer Vielfalt verschiedener Branchen und Firmengrößen zusammensetzen. Es werden über 200 Unternehmensvertreter mit Interesse am US-Markt erwartet.

Der Deutsch-Amerikanische Wirtschaftstag findet am 24.06.2015 von 09:00 Uhr bis circa 17:00 Uhr in den Räumlichkeiten der IHK Akademie München statt, Orleansstraße 10 - 12, 81669 München.
Für weitere Details zur Veranstaltung und der Agenda, besuchen Sie bitte die Webseite www.da-wt.com . Dort finden Sie die aktuellsten Informationen über die Veranstaltung.

Ansprechpartner

(Quelle: IHK München und Oberbayern)