Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Internetdomäne ".eu" hilft kleinen Unternehmen beim Auftritt im Binnenmarkt

Internetdomäne '.eu' hilft kleinen Unternehmen beim Auftritt im Binnenmarkt

Nürnberg (17.05.2011) - Der 7. April 2011 war der fünfte Geburtstag des europäischen Internet-Domänennamens. ".eu" ist heute die neuntgrößte Top-Level-Domain (TLD, Domäne oberster Stufe) und steht bei der Beliebtheit der Länderdomänen weltweit auf Rang 5. In Europa nimmt die europäische Internetdomäne den 4. Platz ein.

Der Besitz einer „.eu“-Domäne ist besonders für kleine und mittlere Unternehmen von Vorteil, weil dadurch ihre Sichtbarkeit auf den europäischen Märkten verbessert wird und sie sich mit einer europaweiten Identität im Internet präsentieren können. Die Registrierungen für ".eu"-Domänen haben seit der Einführung ständig zugenommen und werden nun bald die 3,5-Millionen-Marke übersteigen, wodurch ".eu" weltweit bei der Beliebtheit der TLD auf Platz 9 kommt.

Ein ".eu"-Domänenname ist nicht nur leicht anzumelden, sondern im Problemfall auch einfach zu verwalten, weil dies in jeder der 23 EU-Amtssprachen erfolgen kann.

Am weitesten verbreitet sind die ".eu"-Domänennamen in Deutschland (31 % aller Registrierungen), den Niederlanden (13 %), dem Vereinigten Königreich (10 %), Frankreich (9 %) und Polen (6 %). In jüngster Zeit hat ihre Verwendung auch in der Tschechischen Republik, Estland, Litauen, Polen und der Slowakei schnell zugenommen.

Hintergrund

Die Domäne ".eu" wurde erstmals am 7. Dezember 2005 zunächst für Inhaber früherer Rechte wie Markeninhaber und öffentliche Stellen zugänglich gemacht (IP/05/1510). Seit Anfang April 2006 können alle in der EU ansässigen Bürger und Organisationen eine Registrierung beantragen (IP/06/476). Die Verwaltung des ".eu"-Registers (der Datenbank aller registrierten ".eu"-Domänennamen) wurde der unabhängigen gemeinnützigen Einrichtung EURid anvertraut. An ihrem ersten Jahrestag waren 2,5 Millionen ".eu"-Domänennamen registriert (IP/07/483), und 2007 kamen weitere 300 000 Domänennamen hinzu (IP/08/530). Im Jahr 2009 erreichte die Zahl der Registrierungen die 3-Millionen-Marke.

Die zehn größten Internetdomänen der Welt ( Stand: 31.Dezember2010)

TLD

Registrierungen

Verfügbar seit

.com

91 705 085

1985

.de

14 060 153

1989

.net

13 615 928

1985

.org

9 091 204

1985

.uk

9 005 676

1985

.info

7 549 220

1985

.cn

4 349 524

1990

.nl

4 204 088

1986

.eu

3 332 253

2006

.ru

3 129 638

1994

 

(Quelle: EU-Kommission/ BHI Newsletter 05/2011)