Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Neues Finanzierungsprodukt für kleinere Exportgeschäfte

Frankfurt (17.12.2009) - Erweiterung des Finanzierungsangebots insbesondere für mittelständische Unternehmen

Die KfW IPEX-Bank stellt künftig für kleinere Exportgeschäfte langfristige Finanzierungen zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit dem Spezialfinanzierer Northstar Trade Finance übernimmt die IPEX Finanzierungen europäischer Exportgeschäfte von 0,5 Mio EUR bis 5 Mio für bis zu 5 Jahre.

Für kleinere Exportgeschäfte fehlten bisher nachhaltige Finanzierungsmöglichkeiten. Die KfW IPEX-Bank hat sich deshalb intensiv bemüht, kommerziell tragfähige Lösungen für die Finanzierung mittelständischer Geschäfte zu finden. Dies ist nun in Zusammenarbeit mit der bereits erfolgreich in diesem Geschäftsfeld tätigen Northstar Trade Finance gelungen. Über ihre Tochter Northstar Europe übernimmt sie für die KfW IPEX-Bank die 15 Finanzierung europäischer Exportgeschäfte ab einer Größenordnung von bereits 0,5 Mio. EUR bis 5 Mio. EUR für bis zu 5 Jahre.

Northstar Europe s.a. ist ein Joint Venture der Northstar Trade Finance inc., des Office du Ducroire (dem staatlichen Luxemburgischen Exportkreditversicherer) und der SNCI (Luxemburgs Förderbank). Durch den schlanken Aufbau dieses 20 Spezialanbieters und effiziente Prozesse, die exakt auf diesen Finanzierungsmarkt zugeschnitten sind, können kleinvolumige Exportgeschäfte wirtschaftlich sinnvoll dargestellt werden. Voraussetzung ist, dass die Geschäfte mit der Deckung einer Exportkreditversicherung (Export Credit Agency/ECA, für deutsche Exporte: Euler Hermes) versehen sind.

Für Informationen zu diesem neuen Finanzierungsprodukt steht das Expertenteam der KfW IPEX-Bank unter kmu_export@kfw.de zur Verfügung.