Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Neues Markterschließungsprogramm "Nahrungsmittel Schweden"

Neues Markterschließungsprogramm 'Nahrungsmittel Schweden'

Schweden isst läcker ... 9 Millionen wollen mehr als Bier und Brezn aus Bayern

Verkaufen Sie Ihre Nahrungsmittel in Schweden!
Hochwertige Lebensmittel aus Bayern sind in Schweden beliebt und treffen auf hohe Kaufkraft. Und das mit steigender Tendenz.

Wir unterstützen Sie individuell und finanziell bei Ihrem Lebensmittel-Export nach Schweden.

Ihre Vorteile:

  • Erarbeitung Ihres individuellen Angebot-Profils
  • Identifizierung von potenziellen schwedischen Geschäftspartnern
  • Durchführung von persönlichen Kontaktgesprächen in Schweden
  • Finanzielle Unterstützung durch den Freistaat Bayern


Kontakt:
IHK für München und Oberbayern
Herr Frank Dollendorf
Tel.: 089 5116-614 · Fax: 089 5116-615
Max-Joseph-Str. 2 · 80333 München
dollendorf@muenchen.ihk.de

Partner sind die Deutsch-Schwedische Handelskammer, die IHK für München und Oberbayern und das Außenwirtschaftszentrum Bayern.

Rechts im Anhang finden Sie den Flyer mit der Anmeldung.