Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Zum Download: Steuern im internationalen Vergleich

Berlin (10.07.2008) Eine neue Broschüre des Bundesfinanzministeriums enthält Grundinformationen zu Daten im In- und Ausland. Hier finden Sie sie zum Download.

Die Broschüre „Die wichtigsten Steuern im internationalen Vergleich 2007“ des Bundesfinanzministeriums beleuchtet verschiedene Seiten der Besteuerung in ausgewählten Ländern (von der Unternehmensbesteuerung über die Einkommensbesteuerung sowie Vermögensteuern bis hin zur Umsatzbesteuerung).

Grundsätzlich wird der Rechtsstand zum Ende des Jahres 2007 beschrieben. Da jedoch im letzten Jahr in Deutschland umfangreiche steuerpolitische Entscheidungen getroffen wurden, welche die Attraktivität des deutschen Standorts künftig stark erhöhen, wurde für Deutschland vom starren Stichtags­prinzip abgewichen. Zur Ergänzung der Graphiken und Übersichten sind daher wichtige Einzelaspekte (d.h. Maßnahmen im Kontext der Unternehmensteuerreform 2008 und der Abgeltungsteuer) zusätzlich aufgenommen.

Alles in allem zeigt sich: Die deutschen Rahmenbedingungen sind im internationalen Vergleich positiv zu bewerten. Mit einer Steuerquote von 22,0% hat Deutschland einen niedrigen Steueranteil am BIP und erreicht im internationalen Vergleich eine gute Platzierung.

(Quelle: Bundesministerium der Finanzen)