Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Tipp: Verhandeln mit Geschäftspartnern in Saudi-Arabien

Nürnberg (13.03.2008) - Folgendes Merkblatt bringt Ihnen das Know How beim Umgang mit Geschäftspartnern aus Saudi-Arabien näher.

Für deutsche Unternehmen, die im Saudi-Arabien-Geschäft noch nicht aktiv sind, aber in anderen arabischen Ländern bereits Geschäfte machen, drängt sich häufig der Verdacht auf, dass Saudi-Arabien in vielerlei Hinsicht vergleichbar mit diesen Ländern sei.

Das Merkblatt bietet einen Einstieg in die andersartige Geschäftskultur und gibt Tipps für Verhandlungen mit Saudis (Geschichte, Stammeszugehörigkeit und Familie, Preisverhandlungen, Preisnachlässe, Geschäftsgebaren, 'Made in Germany'-Faktor, Faktor 'Zeit', Kommunikationsverhalten u.a.

(Autor: Mark Potstada
Stellvertretender Delegierter der Deutschen Wirtschaft
German Saudi Arabian Liaison Office for Economic Affairs (GESALO)
P.O. Box 61695, Riyadh 11575
Kingdom of Saudi Arabia
Tel.: +966-1-4623800 Ext. 115
Fax: +966-1-4628730
E-Mail: info@ahk-arabia.com
Internet: http://saudiarabien.ahk.de

Das Merkblatt ist erschienen im Praxishandbuch für Exportmanager,
Führen, Verhandeln, Verkaufen; Loseblattwerk, Deutscher Wirtschaftsdienst, eine Marke von Wolters Kluwer Deutschland.)