Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Erfolgreich investieren in Frankreich: Neuer Investitionsführer

Paris ( 03.03.2008) - Der Investitionsführer der AHK Frankreich informiert aktuell und praxisnah über rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen sowie Investitionsförderung vor Ort.

Frankreich ist Deutschlands wichtigster Wirtschaftspartner – und umgekehrt. Für deutsche Unternehmen ist das Nachbarland nach wie vor ein sehr attraktiver Investitionsstandort, das beweist die hohe Zahl von ca. 2500 deutschen Niederlassungen und Tochtergesellschaften in Frankreich. Um deutschen Unternehmern wertvolle Informationen für ihr Auslandsengagement zu geben, hat die Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer in Zusammenarbeit mit Germany Trade&Invest (gtai) einen aktuellen Ratgeber erstellt.

Der Investitionsführer Frankreich erläutert die französische Wirtschaftsstruktur mit Wachstumsbranchen und Investitionschancen. Das generelle Investitionsklima wird dargestellt, auf Risiken wird eingegangen und Möglichkeiten der Investitionsförderung aufgeführt. Die Broschüre enthält zudem nützliche Informationen zu den französischen Lohn- und Lohnnebenkosten, zum Immobilienmarkt, zu Energie-, Wasser- und Telekommunikationspreisen sowie zu Transport und Logistik. Das Niederlassungsrecht sowie das Steuerrecht in Frankreich wird ausführlich erklärt.


Die Publikation ist zum Preis von 50,- Euro erhältlich bei der
Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer
E-mail : medias@francoallemand.com