Nigeria
  • Landesflagge $nav.navname

  • Abuja
  • Naira (NGN)
  • GMT +1
  • Englisch, Französisch, Edo

Nigeria ist ein Bundesstaat in Westafrika und das wohl bevölkerungsreichste Land Afrikas. Das Wirtschaftswachstum ist selbst für westafrikanische Verhältnisse sehr hoch; die Korruption im Land jedoch ebenfalls. Zu den florierenden Gebieten zählen die Millionenmetropole Lagos sowie neuerdings auch die Hauptstadt Abuja. Interessante wachsende Branchengebiete stellen die 3D-Drucker dar.

Allgemein

  • Exportbericht Nigeria Der Bericht enthält Informationen über Wirtschaft, Zoll, Außenhandel und Reisehinweise zu Nigeria.
  • Country Commercial Guides Die Country Commercial Guides der US-Botschaft enthalten allgemeine Hinweise zum politischen System des Landes, Wirtschaftslage, Finanzierungsmöglichkeiten für Auslandsgeschäfte und Wirtschaftsstatistiken.
  • Doing Business Report der Weltbank zu Nigeria.
  • Geschäftsleitfaden Nigeria Wegweiser der Wirtschaftsberater von UHY.
  • Marktführer Nigeria Um ein nachhaltiges Engagement deutscher Unternehmen in Schwellen- und Entwicklungsländern zu unterstützen, führen Germany Trade and Invest (GTAI), die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und die deutschen Auslandshandelskammern ihre Expertise in den Broschüren „Neue Märkte – Neue Chancen“ zusammen.
  • Wirtschaftsdaten kompakt Ein Angebot der German Trade and Invest (GTAI)
  • Länderinformationsportal Nigeria Ein Service der Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ).
  • Reise- und Sicherheitshinweise Das Auswärtige Amt gibt Hinweise zur aktuellen Lage im Land.

Rating

  • Euler Hermes Zu den Leistungen von Euler Hermes gehört unter anderem die so genannte Länderklassifizierung, eine Einstufung der Länder bezüglich der Ausfuhrgewährleistungen. Diese Liste kann auch als ein Risikoindex gelten. Lesehinweis für die Liste: Für die Berechnung des Entgelts sind die Exportmärkte in Risikokategorien aufgeteilt, mit denen die spezifischen Länderrisiken erfasst werden. Seit dem 1. April 1999 gilt ein OECD-einheitliches siebenstufiges System. Länder mit sehr geringen Risiken werden der Kategorie 1 (geringstes Entgelt), Länder mit stark erhöhtem Risiko der Kategorie 7 (höchstes Entgelt) zugeordnet.
  • Transparency International Die Organisation hat mittlerweile in mehr als 100 Staaten eigene Sektionen, die gemeinsam den so genannten TI Corruption Perceptions Index (CPI) erstellen.Der CPI listet 174 Länder auf, Nigeria belegt Platz 136.
  • Coface-Risikoabschätzung zu Nigeria.
  • Schwellenländer Check KfW Research wirft einen Blick auf das Investitionsklima und konjunkturelle Entwicklungen des Landes.

Recht und Steuern

Geschäftstätigkeit im Ausland