Aktuelle Informationen

  • 20.02.2017 / Brüssel

    Afrika: Informationen zum Export aus afrikanischen Ländern in die EU

    Der Export Helpdesk ist ein Online-Service der Europäischen Kommission, der Entwicklungsländern den Zugang zu den Märkten der EU erleichtern soll. Das Angebot ist nutzerfreundlich und liefert wichtige Informationen für Exporteure in Entwicklungsländern, die sich für den Handel mit EU-Märkten interessieren.

  • 17.02.2017 / Lagos

    Afrikas Milliardäre werden ärmer

    Das Wirtschaftsmagazin Forbes hat erneut ein Ranking der reichsten Afrikaner veröffentlicht. Erstmals haben es nur Milliardäre und nur solche mit afrikanischem Wohnsitz in die Liste geschafft. Die 21 Superreichen haben 2016 ein Gesamtvermögen von 70 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

  • 15.02.2017 / Yamoussoukro

    Côte d’Ivoire: Wissen und Verhaltenstipps

    Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste) im Kulturprofil – die IHK Mittlerer Niederrhein hat ihren Praxisratgeber „Interkulturell kompetent unterwegs in Subsahara-Afrika“ um das westafrikanische Land ergänzt. Wer in Côte d’Ivoire Geschäfte machen oder sich auf einen längeren Aufenthalt vorbereiten möchte, für den bietet das Kulturprofil nützliche Informationen und Praxistipps.

  • 09.02.2017 / Nairobi

    Engere Wirtschaftsbeziehungen mit Kenia

    „Die deutsch-kenianischen Wirtschaftsbeziehungen sind reif für eine noch engere Zusammenarbeit....

  • 08.02.2017 / Nairobi

    Deutsch-Afrikanischer Wirtschaftsgipfel in Kenia startet

    Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries reist heute mit einer Unternehmerdelegation nach Kenia. Dort eröffnet sie am 9. Februar den German African Business Summit (GABS) der Subsahara-Afrika Initiative der deutschen Wirtschaft (SAFRI) mit mehreren Hundert Teilnehmern aus der Region.