Programm

Zollforum in Nürnberg und München


Den Ablauf des Zollforum Bayern finden Sie hier.

Programm Zollforum Bayern 2017

10.00 – 10.15

Nürnberg - Begrüßung, Markus Lötzsch, IHK Nürnberg für Mittelfranken, Hauptgeschäftsführer

München - Begrüßung, Frank Dollendorf, IHK für München und Oberbayern, Leiter Bereich International

10.15 – 10.45

Diskussionspanel Wirtschaft – Zoll

10.45 – 11.15

Zoll digital – vom Bürger- und Geschäftskundenportal bis zur Umsetzung des Unionszollkodex in ATLAS – Sachstand und aktuelle Entwicklungen in der IT der Zollverwaltung, Wolfgang Herdegen, Generalzolldirektion (IT-Referat)

11.15 – 11.45

Kaffeepause

11.45 – 12.45

Zoll digital – Digitalisierung des Außenhandels - Zoll 4.0? Carsten Bente, AEB GmbH

12.45 – 14.00

Mittagspause

14.00 – 14.30

Die Reform der Exportkontrolle: Eine Herausforderung für Gesetzgeber und Unternehmen, Rechtsanwältin Dr. Gabriela Burkert-Basler, Burkert * Basler & Partner Rechtsanwälte, PartG mbB, München. Rechtsanwalt Dr. Günther Sprögel

14.30 – 15.00

Neues aus dem Präferenzrecht, Annette Liebl, Generalzolldirektion (Referat Warenursprung und Präferenzen)

15.00 – 15.30

Die Neubewertung der Bewilligungen – aus anwaltlicher Sicht , Dr. Ulrich Möllenhoff, Möllenhoff Rechtsanwälte, Münster

15.30 – 16.00

Bekämpfung von Marken- und Produktpiraterie im internationalen Warenverkehr – auch im Transit durch die EU, Klaus Hoffmeister, Generalzolldirektion (Referat Verbote und Beschränkungen, Zentralstelle Gewerblicher Rechtsschutz)