Rückblick


  • So war´s: Flughafen München

    München (27.09.2010) - Die Premiere der Export-Tournee Bayern 2010/11 am Flughafen München war ein voller Erfolg. 40 bayerische Unternehmer nahmen an der Veranstaltung teil und informierten sich über Themen rund um das Auslandsgeschäft.

  • So war’s in Seefeld

    Seefeld (27.09.2010) - Am Tag nach der Premiere der Export-Tournee Bayern 2010/11 wurde auch schon die nächste Station angefahren. 43 bayerische Unternehmer nahmen an der Veranstaltung in Seefeld teil.

  • So war´s: Garmisch-Partenkirchen

    Garmisch-Partenkirchen (25.10.2010) - 22 Unternehmen aus der Umgebung nahmen an der Veranstaltung teil.

  • So war´s: Aschaffenburg-Alzenau und Miltenberg

    Mitte Februar steuerte die Export-Tournee Bayern 2010/11 mit zwei Veranstaltungen den Bayerischen Untermain an.

  • So war´s: Bamberg

    Bamberg. – Der Abend im „Zentrum für Innovation und neue Unternehmen“ (IGZ) in Bamberg war Aufmunterung und Ansporn: „Keine Angst vorm Export“ – Diesen Satz hörten die mehr als 30. Teilnehmer der „Exporttournee“ in Bamberg mehrfach.

  • So war´s: Beilngries

    Beilngries - Am 24.02.2011 machte die Export-Tournee Halt im Hotel „Die Gams“ in Beilngries. 22 Teilnehmer waren gekommen, um sich rund ums Auslandsgeschäft zu informieren.

  • So war´s: Burghausen

    Bereits zwei Tage nach der Veranstaltung der Export-Tournee Bayern in Ebersberg fand der nächste Auftritt in Burghausen statt. Es waren 25 Teilnehmer anwesend.

  • So war´s: Dachau

    Dachau (17.11.2010) - Am 11.11. steuerte die Export-Tournee Bayern bereits Ihre vierte Station an: die Volksbank Raiffeisenbank in Dachau. Rund 50 Teilnehmer waren gekommen, um sich über die Themen rund um den Export zu informieren.

  • So war´s: Ebersberg

    Auch in Ebersberg machte die Export-Tournee Bayern am 16.11.2010 Halt. In der Kreissparkasse Ebersberg wurde den rund 35 Teilnehmern die Welt des Exports ein Stück näher gebracht.

  • So war´s: Eichstätt

    Eichstätt. - Die Export-Tournee Bayern 2010/2011 biegt auf die Zielgerade ein. Die Veranstaltungsreihe machte am 24.03.2011 Station in Eichstätt.

  • So war´s: Fürstenfeldbruck

    Fürstenfeldbruck (07.02.2011) - Zur zweiten Exporttournee-Veranstaltung im neuen Jahr waren 49 Teilnehmer gekommen, um sich rund ums Exportgeschäft zu informieren.

  • So war´s: Geretsried

    Geretsried. - Die Export-Tournee Veranstaltung am 17. Februar 2011 in Geretsried eröffnete Walter Obinger, Vorsitzender des IHK Gremiums Bad Tölz – Wolfratshausen – Miesbach mit ein paar einleitenden Worten: „Ich bin sehr erfreut und überrascht, dass diese Veranstaltung auf so großes Interesse gestoßen ist.“

  • So war´s: Holzkirchen

    Holzkirchen - Die elfte Veranstaltung der Export-Tournee in Oberbayern fand am 21.02.2011 in Holzkirchen statt. Insgesamt besuchten die Veranstaltung 29 Teilnehmer.

  • So war´s: Ingolstadt

    Ingolstadt - Die Stühle in Pfaffenhofen waren noch warm, da steuerte die Export-Tournee Bayern ihr nächstes Ziel an: das Existenzgründerzentrum in Ingolstadt war am 2. März der Veranstaltungsort. 31 Teilnehmer waren auf der Veranstaltung zu Gast.

  • So war´s: Landsberg am Lech

    Landsberg am Lech (24.01.2011) - Die Eröffnungsveranstaltung der Export-Tournee Bayern 2011 fand am 18.01.2011 in Landsberg am Lech statt. An der bereits siebten Veranstaltung der Kampagne waren 46 Teilnehmer dabei.

  • So war´s: Lauf

    So lief´s in Lauf. Die Vorträge der Referenten bei der Export-Tournee in Lauf finden Sie rechts im Anhang.

  • So war´s: Neuburg an der Donau

    Neuburg - Nur 12 Stunden nach der Export-Tournee Bayern 2010/11 in Holzkirchen wurde am 22.02.2011 schon das nächste Ziel angefahren: Neuburg-Schrobenhausen.

  • So war´s: Pfaffenhofen

    Paffenhofen - Zum 14. Mal machte die Export-Tournee Bayern Station in Oberbayern. Am 1. März war Pfaffenhofen an der Ilm das Ziel.

  • So war´s: Rosenheim

    Rosenheim - Am 17.03.2011 machte die Export-Tournee Bayern in Rosenheim Halt. 36 Teilnehmer nutzen die Veranstaltung, um sich über das Einmaleins des Exportgeschäfts zu informieren.

  • So war´s: Schrobenhausen

    Schrobenhausen. - Zur vorletzten Veranstaltung im Rahmen der Export-Tournee lud das IHK-Gremium Neuburg – Schrobenhausen am 29.03.2011 in die Bauer AG in Schrobenhausen ein. 22 Teilnehmer nutzten die die Gelegenheit und informierten sich über die Chancen im Exportgeschäft zu informieren.

  • So war´s: Weilheim

    Weilheim (14.02.2011) - 43 Gäste waren in die Vereinigten Sparkassen im Landkreis Weilheim gekommen. Auch an diesem Abend berichteten drei Unternehmer Spannendes über ihr Auslandsengagement.

  • So war’s: Freilassing

    Freilassing -Die IHK-Gremien Traunstein und Berchtesgadener Land luden zur Export-Tournee am 10.03.2011 in Freilassing ein. 37 Unternehmer aus der Region waren gekommen, um sich über das Exportgeschäft zu informieren.