Asien Pazifik Forum Bayern

  • So war´s: Asien-Pazifik-Forum Bayern 2017
    So war´s: Asien-Pazifik-Forum Bayern 2017
    Nürnberg (06.07.2017) - One belt – one Road – das war der am häufigsten genannte Begriff beim diesjährigen Asien-Pazifik-Forum Bayern 2017 am Mittwoch in der Fürther Stadthalle. Der Begriff meint die Initiative „One Belt, One Road“, mit der die Zentralregierung Chinas die Seidenstraße als internationalen Transportweg wiederbeleben will und die mit der wöchentlichen Zugverbindung von Chengdu bis nach Nürnberg schon realisiert ist. Durch diese Initiative soll China über sechs Land- und Seeverbindungen besser mit Europa und Afrika verbunden werden. „Die One Belt Intitiative trägt zur Intensivierung der Zusammenarbeit unserer Länder bei“, betonte auch Gastreferent Ren Yoa, Bezirksbürgermeister von Shenzhen, der Partnerstadt Nürnbergs. Es ist eine große Erleichterung und Riesen-Chance für kleine und mittlere Unternehmen, im asiatisch-pazifischen Raum zu investieren. Genau darum ging es beim Asien-Pazifik-Forum Bayern 2017. Hier gehts weiter....
  • Im Rückblick: Asien-Pazifik-Forum 2017

    Zukunftsmarkt Philippinen - Das war das Schlagwort des 13. Asien-Pazifik-Forums in Nürnberg. 400 Interessierte folgten der Einladung der IHK Nürnberg und informierten sich über Trends und Entwicklungen im asiatischen Raum.