Kontakte Serbien

Für Ihr Auslandsgeschäft mit Serbien stehen Ihnen folgende Anlaufstellen zur Verfügung:

IHKs und Handwerkskammern – immer Ihre erste Adresse!: Hier finden Sie die Ansprechpartner Ihrer regionalen IHK oder Handwerkskammer.

Die Auslandshandelskammern (AHKs) sind die Partner der Unternehmen, wenn es um den Zugang zu ausländischen Märkten geht. Sie bieten Unternehmen aller Branchen ihre zum Teil kostenpflichtigen Dienstleistungen an. Hier finden Sie die direkten Kontaktdaten der AHK Serbien:

  • Delegation der Deutschen Wirtschaft für Serbien, Delegacija nemačke privrede za Srbiju i Crnu Goru, Str. Toplicin venac 19-21, 11000 BELGRAD, SERBIE, Tel.:  +381 11 2028 010, -011, -012, -013, -015, Fax: +381 11 3034 780, E-Mail: info@ahk.rs, Internet: http://serbien.ahk.de

Hier gelangen Sie auf die zentrale Internetseite der deutschen AHK.

Konsularische Vertretung in Deutschland:

  • Generalkonsulat von Serbien: Böhmerwaldplatz 2, 81679 München, Telefon: 089-98 24 75-0, Fax: 089-98 13 19, Öffnungszeiten Mo. - Fr. 08.30 – 13.00 Uhr, E-Mail: gk-minhen@t-online.de

  •  Wirtschaftsabteilung des Generalkonsulats der Republik Serbien:

    Mobil: 0176 323 848 73 (bevorzugt) | Telefon: 089 9824 75 25/28 | Fax: 089 98 13 19 | e-mail: igor.bajic@mtt.gov.rs 
  • Vertreung der Wirtschaftskammer Serbien für Deutschland, c/o IHK Frankfurt am Main, Tel.: 069/29729313, Fax: 069/29729310. E-Mail: info@wirtschaftskammer-serbien.de,  frankfurt@pks.rs, Internet:  www.pks.rs/de

Deutschlandbüro der Wirtschaftskammer Serbien: Das in der IHK Frankfurt am Main eröffnete Deutschland-Büro der Wirtschaftskammer Serbien bietet deutschen und serbischen Unternehmen umfassende Informationen und Beratungen an:

  • Vertretung der Wirtschaftskammer Serbien für die Bundesrepublik Deutschland, c/o IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt, Tel. 069/29729-313, Fax. 069/29729-310.

Enterprise Europe Network (EEN):

Deutsche Botschaft: Hier finden Sie nach Eingabe des Ländernamens die Anschrift der Deutschen Botschaft in Serbien.

Auch Städtepartnerschaften können für eine wirtschaftsbezogene Kontaktaufnahme hilfreich sein. Einen Überblick der Städtepartnerschaften finden Sie hier.