Libyen
  • Landesflagge $nav.navname

  • Tripolis
  • Libyscher Dinar (LYD)
  • GMT +2
  • Arabisch, Tamazight
  • Achtung

Hier finden Sie Informationen zu den Themen Export, Import, Außenwirtschaft und Rating zu Libyen.

Libyen ist ein Staat in Nordafrika, der vor allem durch den Bürgerkrieg 2011 und den Sturz des Diktators Muammar al-Gaddafi ins Blickfeld der Weltöffentlickeit geriet. Europäer verbinden mit dem Staat Begriffe wie Terrorismus, LaBelle oder den Lockerbie-Anschlag. In Afrika selbst ist das Image ein anderes: Libyen hat in der Vergangenheit immer wieder ausstehende UN-Mitgliedsbeträge ärmerer afrikanischer Staaten beglichen und betreibt engagiert Entwicklungshilfe.

Allgemein

Rating

  • Euler Hermes Zu den Leistungen von Euler Hermes gehört unter anderem die so genannte Länderklassifizierung, eine Einstufung der Länder bezüglich der Ausfuhrgewährleistungen. Diese Liste kann auch als ein Risikoindex gelten. Lesehinweis für die Liste: Für die Berechnung des Entgelts sind die Exportmärkte in Risikokategorien aufgeteilt, mit denen die spezifischen Länderrisiken erfasst werden. Seit dem 1. April 1999 gilt ein OECD-einheitliches siebenstufiges System. Länder mit sehr geringen Risiken werden der Kategorie 1 (geringstes Entgelt), Länder mit stark erhöhtem Risiko der Kategorie 7 (höchstes Entgelt) zugeordnet. 
  • Transparency International Die Einrichtung hat mittlerweile in mehr als 100 Staaten eigene Sektionen, die gemeinsam den so genannten TI Corruption Perceptions Index (CPI) erstellen. Der CPI listet 168 Länder, Libyen belegt aktuell Platz 161.
  • Coface-Risikoabschätzung zu Libyen.

Recht und Steuern