Kap Verde
  • Landesflagge $nav.navname

  • Praia
  • Kap-Verde-Escudo (CVE)
  • GMT -1
  • Portugiesisch

Kap Verde ist ein afrikanischer Inselstaat, bestehend aus den Kapverdischen Inseln mit neun bewohnten Inseln im Zentralatlantik, 570 Kilometer vor der Westküste Afrikas. Trotz größter Herausforderungen im Elektrizitätssektor verfolgt der Inselstaat ehrgeizige Ziele: In den vergangenen drei Jahren ist der Anteil der erneuerbaren Energien am Strom-Mix bereits auf knapp ein Viertel gestiegen, vor allem dank Wind- und Solarkraft. Bis 2020 könnten die Kapverden das erste Land sein, das seine Energie vollständig aus erneuerbaren Quellen erzeugt.

Allgemein

Rating

  • Euler Hermes Zu den Leistungen von Euler Hermes gehört unter anderem die so genannte Länderklassifizierung, eine Einstufung der Länder bezüglich der Ausfuhrgewährleistungen. Diese Liste kann auch als ein Risikoindex gelten. Lesehinweis für die Liste: Für die Berechnung des Entgelts sind die Exportmärkte in Risikokategorien aufgeteilt, mit denen die spezifischen Länderrisiken erfasst werden. Seit dem 1. April 1999 gilt ein OECD-einheitliches siebenstufiges System. Länder mit sehr geringen Risiken werden der Kategorie 1 (geringstes Entgelt), Länder mit stark erhöhtem Risiko der Kategorie 7 (höchstes Entgelt) zugeordnet.
  • Transparency International Die Organisation hat mittlerweile in mehr als 100 Staaten eigene Sektionen, die gemeinsam den so genannten TI Corruption Perceptions Index (CPI) erstellen.Der CPI listet 168 Länder auf, Kap Verde belegt Platz 40.
  • Coface-Risikoabschätzung zu Kap Verde.

Geschäftstätigkeit im Ausland

  • Marktreport Kap Verde Ein Überblick mit Fokus auf Erneuerbare Energien  der AHK Portugal.
  • Doing Business in Cape Verde Eine Zusammenfassung zum Rechts- und Steuersystem und den Investmöglichkeit im Bereich Erneuerbare Energien der portugiesischen Anwaltskanzlei Miranda Correia Amendoeira & Associados
  • Zielmarktanalyse Kap Verde Die Deutsch-Portugiesische Industrie- und Handelskammer zeigt energieeffiziente Lösungen unter Einbindung von erneuerbaren Energien für Inseln am Beispiel der Kap Verden.