Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Schutz geistigen Eigentums in China – EU-Helpdesk informiert praxisnah

Schutz geistigen Eigentums in China – EU-Helpdesk informiert praxisnah

Bayreuth (12.09.2014) - Als Schutz geistigen Eigentums in China wurde der China IPR SME Helpdesk (China-KMU- Beratungsstelle zu geistigen Eigentums Fragen) eingerichtet.

Dabei werden kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der Europäischen Union (EU) durch die Bereitstellung von Informationen und Dienstleistungen unterstützt. Ziel ist, geistige Eigentumsrechte der Unternehmen in China zu schützen und durchzusetzen. Den Helpdesk hat die EU vor einigen Jahren ins Leben gerufen, um europäischen Unternehmen zu helfen, ihr Know-how in China besser zu schützen. Enthalten sind – auch in deutscher Sprache – umfangreiche Informationsmaterialien und Praxisbeispiele und ein interessantes Angebot an ständig wechselnden  Webinaren zu ausgewählten Fachthemen.

Hier kommen Sie zu der Website des Helpdesks.

(Quelle:Oberfränkische Wirtschaft, September 2014)