Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Österreich: Neue Formulare für die Dienstleistungsanzeige

Wien (13.03.2014) - Um eine gelegentliche und vorübergehende Dienstleistung in Österreich ausüben zu dürfen, müssen deutsche Handwerksunternehmen vor dem erstmaligen Tätigwerden in Berufen, die in Österreich reglementiert sind, eine sog. Dienstleistungsanzeige abgeben.

Das bisher zuständige Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend in Wien wurde in Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (bmwfw) umbenannt. Deshalb gelten ab sofort die neuen Formularvordrucke, die Sie unter www.bmwfw.gv.at finden.

(Quelle: Newsletter Bayern Handwerk International)