Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Myanmar: DIHK-Vertretungsbüro in Yangon

Myanmar: DIHK-Vertretungsbüro in Yangon

München (8.12.2014) - Ab sofort hat die deutsche Wirtschaft mit Monika Stärk eine offizielle Vertreterin in Myanmar.

Monika Stärk verfügt aus ihrer Zeit als Geschäftsführerin des Ostasiatischen Vereins (OAV) von 2003 bis 2010 über langjährige Kontakte und Erfahrungen in Myanmar und der gesamten Region Asien-Pazifik. Sie steht als Ansprechpartnerin für Myanmar unter den folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Monika Stärk
Delegation der Deutschen Wirtschaft in Myanmar
c/o UMFCCI
No.29, Min Ye Kyaw Swar Street
Lanmadaw Township
Yangon
Mobil: +95 (0) 9 2501 35833
Festnetz +95 (0) 1 230 1823
monika.staerk@myanmar.ahk.de

Mit Aufnahme der Tätigkeit von Monika Stärk ist Deutschland das erste europäische Land in Myanmar, das über eine offizielle Vertretung seiner Außenwirtschaft verfügt. Der DIHK trägt damit der schnellen Öffnung des Landes Rechnung und legt im Sinne unserer Mitgliedsunternehmen den Grundstein für eine enge wirtschaftliche Zusammenarbeit beider Länder.

(Quelle: IHK München)