Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Unternehmerreise nach Saudi-Arabien vom 19.-22. Oktober 2012

Würzburg (25.06.2012) - Schwerpunkte: Bau, Umwelt, technische Produkte, hochwertige Konsumgüter sowie Medizintechnik/ Gesundheitswirtschaft.

Die IHK Würzburg-Schweinfurt organisiert gemeinsam mit der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Saudi-Arabien (AHK) eine Firmenkontaktreise nach Riad.

Zielgruppe
Die Reise vom 19.10. bis 22.10.2012 soll mittelständischen Unternehmen den Einstieg in den saudi-arabischen Markt durch eine individuelle Kontaktvermittlung zu geeigneten Partnern und praxisnahe Informationen erleichtern. Angesprochen sind insbesondere Unternehmen aus den Bereichen Bau, Umwelt, technische Produkte, hochwertige Konsumgüter und Medizintechnik/ Gesundheitswirtschaft.

Die Firmenkontaktreise führt gezielt in das Wirtschaftszentrum Riad, wo interessierte Firmen im Rahmen einer Kooperationsbörse Kontakte zu saudi-arabischen Unternehmen knüpfen und Geschäftsmöglichkeiten ausloten können. Anhand eines ausführlichen Firmenprofils und den Wünschen der teilnehmenden deutschen Unternehmen wird die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Saudi-Arabien geeignete Unternehmen vor Ort hierfür individuell auswählen. Neben der Kooperationsbörse stehen Gespräche mit Vertretern saudi-arabischer Institutionen und gemeinsame Unternehmensbesuche auf dem Programm.

Konditionen
Das Programm der Unternehmerreise sowie das Anmeldeformular finden Sie hier:

Programm

Anmeldeformular

Bei insgesamt 8 Unternehmern beträgt der Teilnahmebeitrag 2.300 Euro. Für ihre Reise- und Übernachtungskosten kommen die Unternehmen entweder selbst auf oder nutzen die von den Veranstaltern reservierten Kontingente für Hotel und Flug.

Ansprechpartner
IHK Würzburg-Schweinfurt, Marion Oker, Tel. 0931/4194-353; E-Mail: marion.oker@wuerzburg.ihk.de