Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Startschuss für Exportpreis beim Europa-Forum Bayern

Startschuss für Exportpreis beim Europa-Forum Bayern

München (16.05.2012) - Das heute stattfindende Europa-Forum Bayern 2012 hat den offiziellen Startschuss zur Bewerbungsphase für den Exportpreis Bayern 2012 gegeben.

 

 

„Die Auszeichnung soll Mut machen und anspornen, Exportchancen weltweit zu ergreifen. Ich kann unseren Mittelstand nur dazu ermuntern, neugierig auf Auslandsmärkte zu werden“, unterstreicht Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel.

Das bereits zum 7. Mal stattfindende Europa-Forum Bayern (EFB) bringt international tätige Experten und Unternehmer zum Erfahrungsaustausch an besonderen Veranstaltungsorten zusammen. Es hat sich damit als Beratungsplattform für das Europageschäft bayerischer Firmen zu einer festen Institution entwickelt. Rund 250 Teilnehmer werden erwartet.

 

Der Exportpreis prämiert die besonderen Erfolge kleiner Unternehmen bei der Erschließung neuer Märkte in Europa und der ganzen Welt. Bewerben können sich bayerische Unternehmen mit bis zu 50 Vollzeitmitarbeitern in den vier Kategorien Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Handel im Internet unter http://www.exportpreisbayern.de. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2012. Das Bayerische Wirtschaftsministerium verleiht dieses Jahr die Auszeichnung zum sechsten Mal gemeinsam mit dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag und der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern sowie in Zusammenarbeit mit der Bayern International GmbH.